Gugelhupf

WERBUNG
  • 75Minuten
  • 8Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8
  • 250 g Brotaufstrich Hinzugefügt zu
  • 250 g Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 4 Eier Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Vanillezucker Hinzugefügt zu
  • 12 Zitronenlimonade Hinzugefügt zu
  • 1 Packung Zubereitungspulver Hinzugefügt zu
  • 350 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 7 EL 8 Milch Hinzugefügt zu
  • 100 g Rosinen Hinzugefügt zu
  • 50 g gemahlene Mandeln Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Zucker und Eigelb schaumig rühren und Vanillezucker und Zitronensaft hinzufügen.

2. Schritt

Zubereitungspulver und Mehl mischen und Milch hinzufügen. Überlagerung in Rosinen und Nüssen. Das Eiweiß schaumig schlagen und in die Mischung überziehen.

3. Schritt

Den Altwiener Gugelhupf im vorgewärmten Grill bei 180 °C ca. eine Stunde. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Rhabarberkuchen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Fantakuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Bananenbrot

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Kirschkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geburtstagskuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Hefeteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Hefeteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9

Rhabarberkuchen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 9
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Fantakuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Bananenbrot

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Kirschkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geburtstagskuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Hefeteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Hefeteig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Benno

Gugelhupf

75
Minuten
8
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Zucker und Eigelb schaumig rühren und Vanillezucker und Zitronensaft hinzufügen.

2. Schritt

Zubereitungspulver und Mehl mischen und Milch hinzufügen. Überlagerung in Rosinen und Nüssen. Das Eiweiß schaumig schlagen und in die Mischung überziehen.

3. Schritt

Den Altwiener Gugelhupf im vorgewärmten Grill bei 180 °C ca. eine Stunde. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Zutaten
250 g
Brotaufstrich
250 g
Puderzucker
4
Eier
1
Päckchen Vanillezucker
12
Zitronenlimonade
1 Packung
Zubereitungspulver
350 g
feines Mehl
7 EL
8 Milch
100 g
Rosinen
50 g
gemahlene Mandeln