Kürbissuppe

WERBUNG
  • 50Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 800 g Hokkaido-Kürbis Hinzugefügt zu
  • 600 g Karotte Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Ingwer Hinzugefügt zu
  • 1 Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 2 EL Butter Hinzugefügt zu
  • 1 l Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • 500 ml Kokosmilch Hinzugefügt zu
  • Salz und Pfeffer Hinzugefügt zu
  • Sojasauce Hinzugefügt zu
  • 1 Zitrone Hinzugefügt zu
  • Saft davon Hinzugefügt zu
  • Koriandergrün zum Dekorieren Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Kürbis, Karotten, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln, in der Margarine anbraten. Mit der Brühe aufgießen und etwa 15-20 Minuten kochen, bis sie zart sind. Dann an dieser Stelle fein pürieren, wenn wichtig durch ein Sieb passieren. Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronenpresse würzen und nochmals erwärmen. Mit Korianderblättern dekoriert servieren.

2. Schritt

Eine schnelle, leicht bunte Suppe, angenehm auf der Speisekarte. Für diese Suppe verwende ich im Allgemeinen ein Hokkaido, du musst es nicht abstreifen. In Thailand essen Einzelpersonen Kürbissuppe mit kleinen Garnelen als Laden.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (12)

4.5

Ich liebe es

Ich bin so froh dass ich Tastelist entdeckt habe!

Ähnliche Rezepte

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Kürbissuppe

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Reisnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Rote beete salat

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Tomatensuppe

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Kürbiscremesuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 22

Kürbiscremesuppe

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 11

Süßkartoffel-Brotaufstrich

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 11
Minestrone
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Minestrone

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Fischsuppe

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Ähnliche Rezepte

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Kürbissuppe

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Reisnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Rote beete salat

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Tomatensuppe

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
Kürbiscremesuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 22

Kürbiscremesuppe

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 22
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 11

Süßkartoffel-Brotaufstrich

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 11
Minestrone
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Minestrone

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Fischsuppe

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image otthild_schulz

Kürbissuppe

50
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Kürbis, Karotten, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln, in der Margarine anbraten. Mit der Brühe aufgießen und etwa 15-20 Minuten kochen, bis sie zart sind. Dann an dieser Stelle fein pürieren, wenn wichtig durch ein Sieb passieren. Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronenpresse würzen und nochmals erwärmen. Mit Korianderblättern dekoriert servieren.

2. Schritt

Eine schnelle, leicht bunte Suppe, angenehm auf der Speisekarte. Für diese Suppe verwende ich im Allgemeinen ein Hokkaido, du musst es nicht abstreifen. In Thailand essen Einzelpersonen Kürbissuppe mit kleinen Garnelen als Laden.

Zutaten
800 g
Hokkaido-Kürbis
600 g
Karotte
1 Stück
Ingwer
1
Zwiebel
2 EL
Butter
1 l
Gemüsebrühe
500 ml
Kokosmilch
Salz und Pfeffer
Sojasauce
1
Zitrone
Saft davon
Koriandergrün zum Dekorieren