Obazda

WERBUNG

Vor allem in den Sommermonaten gehört der Obazda zur bayerischen Esskultur und ist eine begehrte Käsespezialität während des Oktoberfestes. Es wird mit Brot serviert.

  • 5Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 2 rote Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • fein gewürfelt Hinzugefügt zu
  • 100 g Mascarpone Hinzugefügt zu
  • 200 g Camembert Hinzugefügt zu
  • 2 Teelöffel gemahlener roter süßer Paprika Hinzugefügt zu
  • 30 g Butter Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • 2 EL Bier Hinzugefügt zu
  • frischer Schnittlauch zum Garnieren Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

Den Camembert in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Die übrigen Zutaten hinzufügen und mischen. Lassen Sie den Obatzter vor dem Servieren 1-2 Stunden im Kühlschrank abkühlen. Den Obatzter mit frischem Schnittlauch oder roten Zwiebeln garnieren.

Kommentare (1)

Elda 30.7.2022

Ich wünschte, ich hätte dieses Rezept schon früher gekannt

Ähnliche Rezepte

Cremiges Steinpilz Risotto
Rezept von einem Premium-Benutzer
Spundekäse Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Spundekäse Rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Veganer Flammkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Veganer Flammkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Vegetarisch gefüllte Paprika
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Vegetarisch gefüllte Paprika

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Paprika Suppe vegan
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Paprika Suppe vegan

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Paella mit Meeresfrüchten
Rezept von einem Premium-Benutzer

Ähnliche Rezepte

Cremiges Steinpilz Risotto
Rezept von einem Premium-Benutzer
Spundekäse Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Spundekäse Rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Veganer Flammkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Veganer Flammkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Vegetarisch gefüllte Paprika
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Vegetarisch gefüllte Paprika

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Paprika Suppe vegan
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Paprika Suppe vegan

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Paella mit Meeresfrüchten
Rezept von einem Premium-Benutzer

Top-Kategorien

Torten

166 Rezepte

Zucchini

34 Rezepte

Mittagessen

556 Rezepte

Paprika

59 Rezepte

Brunch

308 Rezepte

Frühstück

154 Rezepte

Dessert

341 Rezepte

Pasta

60 Rezepte

Sommer

147 Rezepte
Recipe author image Agatha_Kulinarische_Rezepte

Obazda

Vor allem in den Sommermonaten gehört der Obazda zur bayerischen Esskultur und ist eine begehrte Käsespezialität während des Oktoberfestes. Es wird mit Brot serviert.

5
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung

Den Camembert in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Die übrigen Zutaten hinzufügen und mischen. Lassen Sie den Obatzter vor dem Servieren 1-2 Stunden im Kühlschrank abkühlen. Den Obatzter mit frischem Schnittlauch oder roten Zwiebeln garnieren.

Zutaten
2
rote Zwiebeln
fein gewürfelt
100 g
Mascarpone
200 g
Camembert
2 Teelöffel
gemahlener roter süßer Paprika
30 g
Butter
1 Teelöffel
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
2 EL
Bier
frischer Schnittlauch zum Garnieren