Original ungarisches Gulaschrezept

VIDEOEMPFANG Original ungarisches Gulaschrezept

WERBUNG

Der Name des Rezepts selbst scheint diese Version zu bestätigen, da der Begriff Gulyás oder Gulasch auf Ungarisch von den Wörtern gulyás, was Hirte bedeutet, und gulya, was Herde bedeutet, abgeleitet ist.

  • 170Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 1 kg Rindfleisch (Lendenstück oder Priesterhut oder Fisch) Hinzugefügt zu
  • 112 l Fleischbrühe Hinzugefügt zu
  • 450 g Kartoffeln Hinzugefügt zu
  • 230 g Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 3 Mittlere grüne Körnerpaprikaschoten Rote Tomaten (mittelgroß) 1,1 Knoblauch Zehe Hinzugefügt zu
  • 20 g Paprikapulver süß Hinzugefügt zu
  • 5 g Kreuzkümmelsamen (Wiese) Hinzugefügt zu
  • 30 g Natives Olivenöl extra Hinzugefügt zu
  • 10 g Feinsalz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

00:00 / 00:00
1. Schritt

Für das ungarische Gulasch bereiten Sie zunächst etwa 1,5 Liter Fleischbrühe zu. Dann das Fleisch von Bindegewebe und Fettfäden befreien und in ca. 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden, dann in 2 Würfel schneiden.

Original ungarisches Gulaschrezept - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Den Stielansatz entfernen, die Tomate waschen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Eine Knoblauchzehe putzen und zerdrücken. Das Öl in einen Topf mit hohem Rand gießen und die Zwiebel hinzufügen. Die Zwiebel bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang gut anbraten, dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht anbrennt.

Original ungarisches Gulaschrezept - Zubereitungsschritt 2
3. Schritt

Sobald die Zwiebel verwelkt ist, das Fleisch in die Pfanne geben, umrühren und etwa 10 Minuten anbraten, dabei häufig umrühren, damit das Fleisch nicht anhaftet und die Kreuzkümmelsamen umrühren. Den Knoblauch und die Tomaten hinzufügen, dann erneut umrühren, um alles zu vermischen.

Original ungarisches Gulaschrezept - Zubereitungsschritt 3
4. Schritt

Die zuvor erwärmte Brühe hinzufügen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist, den Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze etwa 1½ Stunden kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Original ungarisches Gulaschrezept - Zubereitungsschritt 4
5. Schritt

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, die Paprikaschoten waschen, von den Stielen befreien, entkernen und in Streifen schneiden und die Paprikaschoten in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden, diagonal. Nun sowohl die Paprika als auch die Kartoffeln zum Gulasch geben. umrühren, Deckel auflegen und etwa 30 Minuten kochen lassen. Wenn es fertig ist, servieren Sie Ihr ungarisches Gulasch kochend heiß, vielleicht in einer Kokosnuss!

Original ungarisches Gulaschrezept - Zubereitungsschritt 5

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

4.0

Das beste Rezept das ich seit Langem nachgekocht habe

Ähnliche Rezepte

Rindergulasch
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Rindergulasch

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ramen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Das griechische Originalrezept für Gyrosuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Das griechische Originalrezept für Gyrosuppe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Borschtsch auf ukrainische Art
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Borschtsch auf ukrainische Art

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.1
Bewertung: 4.1/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Kartoffelsuppe

4.1
Bewertung: 4.1/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Blumenkohlsuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21

Blumenkohlsuppe

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21
Rote Linsensuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Rote Linsensuppe

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Ähnliche Rezepte

Rindergulasch
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Rindergulasch

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ramen

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Das griechische Originalrezept für Gyrosuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Das griechische Originalrezept für Gyrosuppe

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Borschtsch auf ukrainische Art
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Borschtsch auf ukrainische Art

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.1
Bewertung: 4.1/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Kartoffelsuppe

4.1
Bewertung: 4.1/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Blumenkohlsuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21

Blumenkohlsuppe

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 21
Rote Linsensuppe
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Rote Linsensuppe

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Nicole_Cellerino

Original ungarisches Gulaschrezept

Der Name des Rezepts selbst scheint diese Version zu bestätigen, da der Begriff Gulyás oder Gulasch auf Ungarisch von den Wörtern gulyás, was Hirte bedeutet, und gulya, was Herde bedeutet, abgeleitet ist.

170
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Für das ungarische Gulasch bereiten Sie zunächst etwa 1,5 Liter Fleischbrühe zu. Dann das Fleisch von Bindegewebe und Fettfäden befreien und in ca. 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden, dann in 2 Würfel schneiden.

2. Schritt

Den Stielansatz entfernen, die Tomate waschen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Eine Knoblauchzehe putzen und zerdrücken. Das Öl in einen Topf mit hohem Rand gießen und die Zwiebel hinzufügen. Die Zwiebel bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang gut anbraten, dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht anbrennt.

3. Schritt

Sobald die Zwiebel verwelkt ist, das Fleisch in die Pfanne geben, umrühren und etwa 10 Minuten anbraten, dabei häufig umrühren, damit das Fleisch nicht anhaftet und die Kreuzkümmelsamen umrühren. Den Knoblauch und die Tomaten hinzufügen, dann erneut umrühren, um alles zu vermischen.

4. Schritt

Die zuvor erwärmte Brühe hinzufügen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist, den Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze etwa 1½ Stunden kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

5. Schritt

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, die Paprikaschoten waschen, von den Stielen befreien, entkernen und in Streifen schneiden und die Paprikaschoten in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden, diagonal. Nun sowohl die Paprika als auch die Kartoffeln zum Gulasch geben. umrühren, Deckel auflegen und etwa 30 Minuten kochen lassen. Wenn es fertig ist, servieren Sie Ihr ungarisches Gulasch kochend heiß, vielleicht in einer Kokosnuss!

Zutaten
1 kg
Rindfleisch (Lendenstück oder Priesterhut oder Fisch)
112 l
Fleischbrühe
450 g
Kartoffeln
230 g
Zwiebeln
3
Mittlere grüne Körnerpaprikaschoten Rote Tomaten (mittelgroß) 1,1 Knoblauch Zehe
20 g
Paprikapulver süß
5 g
Kreuzkümmelsamen (Wiese)
30 g
Natives Olivenöl extra
10 g
Feinsalz