Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition

VIDEOEMPFANG Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition

WERBUNG

Lasagne alla Bolognese ist eine Institution, ein typisches Sonntagsgericht. Dieses reichhaltige und schmackhafte Gericht stammt aus der Emilia, genauer gesagt aus der Stadt Bologna.

  • 300Minuten
  • 8Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8
  • 350 g Remillierter Hartweizengrieß Hinzugefügt zu
  • 150.3 g Mehl g Spinat Hinzugefügt zu
  • 2 Eier Dotter 3,Rindfleisch Rinderhackfleisch Hinzugefügt zu
  • 300 g grob gehackt und gemischt) Hinzugefügt zu
  • 150 g Speck Hinzugefügt zu
  • 50 g Möhren Hinzugefügt zu
  • 50 g Staudensellerie Hinzugefügt zu
  • 50 g Goldene Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 100 g Rotwein Hinzugefügt zu
  • 300 g Tomatenpüree Hinzugefügt zu
  • Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • 1 EL Natives Olivenöl extra Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Salz Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Schwarzer Pfeffer Hinzugefügt zu
  • 70 g Butter Hinzugefügt zu
  • 70.1 g Mehl l Vollmilch Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack feines Salz Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 270 g Butter siehe unten.,Parmesankäse DOP Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

00:00 / 00:00
1. Schritt

Für die Zubereitung der Lasagne Bolognese beginnen Sie mit der Fleischsauce. Die Gemüsebrühe zubereiten und warm halten. Dann den Speck in Streifen schneiden. Mit einem Messer oder einem halbmondförmigen Hackmesser gut zerkleinern.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Etwas Öl und den Speck in eine Kasserolle geben. Mit einer Schöpfkelle gut zerkleinern und einige Minuten lang anbraten. Das gehackte Gemüse hinzufügen und 5 bis 6 Minuten ziehen lassen. Das Hackfleisch hinzufügen. Das Fleisch muss gut gebräunt sein, um den Saft einzuschließen, und es muss weich, aber nicht zäh sein.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 2
3. Schritt

Mit dem Rotwein ablöschen, dann warten, bis er vollständig verdampft ist, und das Tomatenpüree hinzufügen. Sobald es wieder kocht, können Sie etwas heiße Brühe hinzufügen, ein oder zwei Kellen.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 3
4. Schritt

Sie sollten mit aufgesetztem Deckel kochen, ohne ihn ganz zu schließen. Von Zeit zu Zeit umrühren, bei Bedarf mehr Brühe hinzufügen und die angegebene Zeit kochen lassen. Jetzt geht es an die Nudeln. Zuerst den Spinat in einen Topf geben, ein wenig Wasser hinzufügen und mit einem Deckel abdecken.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 4
5. Schritt

Mit einem Deckel abdecken und kochen, bis der Spinat verwelkt ist, insgesamt 5-6 Minuten. Den Spinat abgießen, abkühlen lassen und ausdrücken und zu einem Püree mixen. Sie sollten 100 g erhalten. Nun den Grieß und das 00-Mehl auf ein Backbrett geben, den Spinat dazugeben und eine Mulde formen. Die leicht geschlagenen Eier hinzufügen.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 5
6. Schritt

Die leicht verquirlten Eier und die verquirlten Eigelbe hinzufügen und den Teig von der Mitte aus kneten, damit die Eier nicht aus der Vertiefung rutschen. Gut durchkneten, um einen homogenen Teig zu erhalten.

7. Schritt

In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Bechamelsauce zubereiten und dabei immer wieder die Sauce kontrollieren. Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, ohne sie zum Kochen zu bringen. In einer anderen Pfanne die Butter schmelzen lassen.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 7
8. Schritt

Das Mehl auf einmal hinzugeben und einige Minuten kochen, bis eine goldgelbe Mehlschwitze entstanden ist. Die heiße Milch dreimal unter Rühren zugießen.

9. Schritt

Salzen und mit Muskatnuss würzen. Weiterrühren, bis eine cremige Béchamelsauce entsteht. In eine kleine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen. Sobald die 30 Minuten verstrichen sind, nehmen Sie die Teigkugel und entfernen ein Stück. Den restlichen Teig mit Frischhaltefolie abdecken, damit er nicht austrocknet.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 9
10. Schritt

Den Teig mit etwas Grieß auf dem Backbrett leicht zu einem Rechteck formen und in der Maschine ausrollen. Beginnen Sie mit einer größeren Dicke, falten Sie den Teig dann auf sich selbst und rollen Sie ihn erneut aus. Wenn Sie das Gefühl haben, dass er zu nass ist, streuen Sie etwas Grieß darüber. Nach und nach die Dicke reduzieren, bis die Platte etwas mehr als einen halben Millimeter dick ist, auf ein Backbrett legen und Rechtecke von 30x20 cm ausschneiden. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis Sie den Teig fertiggestellt haben, und stellen Sie in der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser auf den Herd, in den Sie Salz geben. Wenn es zu kochen beginnt, ein Blatt nach dem anderen hineinlegen, 30-40 Sekunden warten und den Teig mit einer Schaumkelle abtropfen lassen. Auf ein Tablett mit einem Geschirrtuch geben und trocken tupfen, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Fahren Sie auf diese Weise fort und legen Sie die gegarten Blätter nebeneinander, ohne sie zu überlappen. Sobald die Fleischsauce fertig ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Lasagne fortfahren.

11. Schritt

Nehmen Sie eine große Lasagneform (30x20 cm) und buttern Sie den Boden aus. Eine dünne Schicht Béchamelsauce und eine Schicht Fleischsauce darauf geben. Dann die erste Schicht Nudeln auflegen, eine Schicht Bechamelsauce und eine Schicht Fleischsauce hinzufügen. Geriebenen Parmesankäse hinzufügen und eine weitere Schicht Nudeln darauf legen.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 11
12. Schritt

Eine weitere Schicht Bechamelsoße und eine Schicht Fleischsoße auftragen, den geriebenen Käse hinzufügen und so fortfahren, bis Sie 5 Schichten haben. Nach dem Auflegen der letzten Teigschicht die Fleischsauce 45 dazugeben so dass die Nudeln vollständig bedeckt sind. Mit geriebenem Käse bestreuen, ein paar Butterflöckchen dazugeben und im auf 170° vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen.

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition - Zubereitungsschritt 12

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

4.0

Hmmmm… einfach traumhaft gut!

Ähnliche Rezepte

Spinatlasagne
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Spinatlasagne

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Cannelloni mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Cannelloni mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Spaghetti aglio, olio e peperoncino
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Spaghetti aglio, olio e peperoncino

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
SPAGHETTI CARBONARA
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25

SPAGHETTI CARBONARA

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
Super Spezialkuchen mit 4 verschiedenen Käsesorten
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super Spezialkuchen mit 4 verschiedenen Käsesorten

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Spaghetti bolognese
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Spaghetti bolognese

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

Spinatlasagne
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Spinatlasagne

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Cannelloni mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Cannelloni mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Spaghetti aglio, olio e peperoncino
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Spaghetti aglio, olio e peperoncino

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
SPAGHETTI CARBONARA
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25

SPAGHETTI CARBONARA

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 25
Super Spezialkuchen mit 4 verschiedenen Käsesorten
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super Spezialkuchen mit 4 verschiedenen Käsesorten

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Spaghetti bolognese
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Spaghetti bolognese

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Nicole_Cellerino

Rezept für Lasagne Bolognese Italienische Tradition

Lasagne alla Bolognese ist eine Institution, ein typisches Sonntagsgericht. Dieses reichhaltige und schmackhafte Gericht stammt aus der Emilia, genauer gesagt aus der Stadt Bologna.

300
Minuten
8
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Für die Zubereitung der Lasagne Bolognese beginnen Sie mit der Fleischsauce. Die Gemüsebrühe zubereiten und warm halten. Dann den Speck in Streifen schneiden. Mit einem Messer oder einem halbmondförmigen Hackmesser gut zerkleinern.

2. Schritt

Etwas Öl und den Speck in eine Kasserolle geben. Mit einer Schöpfkelle gut zerkleinern und einige Minuten lang anbraten. Das gehackte Gemüse hinzufügen und 5 bis 6 Minuten ziehen lassen. Das Hackfleisch hinzufügen. Das Fleisch muss gut gebräunt sein, um den Saft einzuschließen, und es muss weich, aber nicht zäh sein.

3. Schritt

Mit dem Rotwein ablöschen, dann warten, bis er vollständig verdampft ist, und das Tomatenpüree hinzufügen. Sobald es wieder kocht, können Sie etwas heiße Brühe hinzufügen, ein oder zwei Kellen.

4. Schritt

Sie sollten mit aufgesetztem Deckel kochen, ohne ihn ganz zu schließen. Von Zeit zu Zeit umrühren, bei Bedarf mehr Brühe hinzufügen und die angegebene Zeit kochen lassen. Jetzt geht es an die Nudeln. Zuerst den Spinat in einen Topf geben, ein wenig Wasser hinzufügen und mit einem Deckel abdecken.

5. Schritt

Mit einem Deckel abdecken und kochen, bis der Spinat verwelkt ist, insgesamt 5-6 Minuten. Den Spinat abgießen, abkühlen lassen und ausdrücken und zu einem Püree mixen. Sie sollten 100 g erhalten. Nun den Grieß und das 00-Mehl auf ein Backbrett geben, den Spinat dazugeben und eine Mulde formen. Die leicht geschlagenen Eier hinzufügen.

6. Schritt

Die leicht verquirlten Eier und die verquirlten Eigelbe hinzufügen und den Teig von der Mitte aus kneten, damit die Eier nicht aus der Vertiefung rutschen. Gut durchkneten, um einen homogenen Teig zu erhalten.

7. Schritt

In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Bechamelsauce zubereiten und dabei immer wieder die Sauce kontrollieren. Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, ohne sie zum Kochen zu bringen. In einer anderen Pfanne die Butter schmelzen lassen.

8. Schritt

Das Mehl auf einmal hinzugeben und einige Minuten kochen, bis eine goldgelbe Mehlschwitze entstanden ist. Die heiße Milch dreimal unter Rühren zugießen.

9. Schritt

Salzen und mit Muskatnuss würzen. Weiterrühren, bis eine cremige Béchamelsauce entsteht. In eine kleine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und beiseite stellen. Sobald die 30 Minuten verstrichen sind, nehmen Sie die Teigkugel und entfernen ein Stück. Den restlichen Teig mit Frischhaltefolie abdecken, damit er nicht austrocknet.

10. Schritt

Den Teig mit etwas Grieß auf dem Backbrett leicht zu einem Rechteck formen und in der Maschine ausrollen. Beginnen Sie mit einer größeren Dicke, falten Sie den Teig dann auf sich selbst und rollen Sie ihn erneut aus. Wenn Sie das Gefühl haben, dass er zu nass ist, streuen Sie etwas Grieß darüber. Nach und nach die Dicke reduzieren, bis die Platte etwas mehr als einen halben Millimeter dick ist, auf ein Backbrett legen und Rechtecke von 30x20 cm ausschneiden. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis Sie den Teig fertiggestellt haben, und stellen Sie in der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser auf den Herd, in den Sie Salz geben. Wenn es zu kochen beginnt, ein Blatt nach dem anderen hineinlegen, 30-40 Sekunden warten und den Teig mit einer Schaumkelle abtropfen lassen. Auf ein Tablett mit einem Geschirrtuch geben und trocken tupfen, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Fahren Sie auf diese Weise fort und legen Sie die gegarten Blätter nebeneinander, ohne sie zu überlappen. Sobald die Fleischsauce fertig ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Lasagne fortfahren.

11. Schritt

Nehmen Sie eine große Lasagneform (30x20 cm) und buttern Sie den Boden aus. Eine dünne Schicht Béchamelsauce und eine Schicht Fleischsauce darauf geben. Dann die erste Schicht Nudeln auflegen, eine Schicht Bechamelsauce und eine Schicht Fleischsauce hinzufügen. Geriebenen Parmesankäse hinzufügen und eine weitere Schicht Nudeln darauf legen.

12. Schritt

Eine weitere Schicht Bechamelsoße und eine Schicht Fleischsoße auftragen, den geriebenen Käse hinzufügen und so fortfahren, bis Sie 5 Schichten haben. Nach dem Auflegen der letzten Teigschicht die Fleischsauce 45 dazugeben so dass die Nudeln vollständig bedeckt sind. Mit geriebenem Käse bestreuen, ein paar Butterflöckchen dazugeben und im auf 170° vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen.

Zutaten
350 g
Remillierter Hartweizengrieß
150.3 g
Mehl g Spinat
2
Eier Dotter 3,Rindfleisch Rinderhackfleisch
300 g
grob gehackt und gemischt)
150 g
Speck
50 g
Möhren
50 g
Staudensellerie
50 g
Goldene Zwiebeln
100 g
Rotwein
300 g
Tomatenpüree
Gemüsebrühe
1 EL
Natives Olivenöl extra
nach Geschmack
Salz
nach Geschmack
Schwarzer Pfeffer
70 g
Butter
70.1 g
Mehl l Vollmilch
nach Geschmack
feines Salz
nach Geschmack
Muskatnuss
270 g
Butter siehe unten.,Parmesankäse DOP