VIDEOEMPFANG Rezept zur Herstellung von Bärlauch Gnocchi

WERBUNG

Gnocchi, die „kein Schlüssel“ ausgesprochen werden, sind kleine Knödel, die am häufigsten aus Kartoffeln mit Ei und Mehl hergestellt werden, aber einige Arten verwenden Grieß.

  • 40Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 50 gr Bärlauch Hinzugefügt zu
  • 250 gr Ricotta Hinzugefügt zu
  • 1 Eigelb Hinzugefügt zu
  • 50 gr Parmesan Hinzugefügt zu
  • 1 Zitrone Hinzugefügt zu
  • 70 gr einfaches weisses Mehl Hinzugefügt zu
  • 3 Butter Hinzugefügt zu
  • Basilikum Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

00:00 / 00:00
1. Schritt

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, eine Prise Salz hinzufügen und die Knoblauchblätter 30 Sekunden lang blanchieren. Abgießen und leicht mit kaltem Wasser abspülen. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus. Fein hacken.

2. Schritt

Ricotta, Eigelb, Parmesan und gehackte Knoblauchblätter mit einer Prise Salz vermischen. Reiben Sie die Schale der Zitrone hinein. 50 g Mehl hinzugeben und vorsichtig mischen. Je nach Wassergehalt Ihres Ricottas müssen Sie möglicherweise mehr Mehl hinzufügen, aber es sollte kein fester Teig entstehen – es sollte eine feuchte Mischung sein.

3. Schritt

Einen frischen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und dabei die Gnocchi formen. Ein Brett oder eine Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestäuben. Einen großen Löffel der Gnocchi-Mischung auf das Mehl geben. Etwas Mehl darüber streuen und vorsichtig zu einer etwa 2-2½ cm breiten Schlange rollen. In 3 cm lange Stücke schneiden. Wiederholen Sie mit der restlichen Mischung.

4. Schritt

Wenn das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze, damit es nicht aggressiv kocht. Mit einem Spinnsieb oder Löffel die Gnocchi vorsichtig in das kochende Wasser absenken und garen, bis sie oben schwimmen – die Pfanne nicht überfüllen. Gegebenenfalls portionsweise garen. Mit dem Sieb aus der Pfanne schöpfen und auf ein leicht geöltes Backblech legen.

5. Schritt

Wenn Sie alle Gnocchi gekocht haben, stellen Sie eine Bratpfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie 2-3 EL Butter oder Olivenöl hinzu. Die Gnocchi hinzugeben und goldbraun und knusprig braten, je nach Bedarf mehr Butter oder Olivenöl hinzufügen. Auf warme Servierteller verteilen.

6. Schritt

Schmelzen Sie die restliche Butter, um sie darüber zu träufeln, oder verwenden Sie natives Olivenöl extra. Zum Schluss mit frischem Parmesan bestäuben und mit frischen Basilikum- oder Kerbelblättern bestreuen. Nach Belieben mit verkohltem Spargel oder lila sprießendem Brokkoli servieren.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

4.0

Wahnsinnig lecker

Ähnliche Rezepte

Kalter sommerlicher Nudelsalat mit Gemüse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Kalter sommerlicher Nudelsalat mit Gemüse

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Tortellini

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Rigatoni
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Rigatoni

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Nudeln mit Bärlauchpesto
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Nudeln mit Bärlauchpesto

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Das Bärlauchpesto mit dem Thermomix zubereiten
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Das Bärlauchpesto mit dem Thermomix zubereiten

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Cannelloni mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Cannelloni mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

Kalter sommerlicher Nudelsalat mit Gemüse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Kalter sommerlicher Nudelsalat mit Gemüse

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Tortellini

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Rigatoni
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Rigatoni

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Leckere Ravioli mit Ricotta und Spinat

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Nudeln mit Bärlauchpesto
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Nudeln mit Bärlauchpesto

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Das Bärlauchpesto mit dem Thermomix zubereiten
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Das Bärlauchpesto mit dem Thermomix zubereiten

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schneller Nudelauflauf mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Cannelloni mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Cannelloni mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Dessert

199 Rezepte

Salate

42 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Mittagessen

346 Rezepte

Abendessen

353 Rezepte

Tomaten

25 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

116 Rezepte
Recipe author image cookinstarDE

Rezept zur Herstellung von Bärlauch Gnocchi

Gnocchi, die „kein Schlüssel“ ausgesprochen werden, sind kleine Knödel, die am häufigsten aus Kartoffeln mit Ei und Mehl hergestellt werden, aber einige Arten verwenden Grieß.

40
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, eine Prise Salz hinzufügen und die Knoblauchblätter 30 Sekunden lang blanchieren. Abgießen und leicht mit kaltem Wasser abspülen. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus. Fein hacken.

2. Schritt

Ricotta, Eigelb, Parmesan und gehackte Knoblauchblätter mit einer Prise Salz vermischen. Reiben Sie die Schale der Zitrone hinein. 50 g Mehl hinzugeben und vorsichtig mischen. Je nach Wassergehalt Ihres Ricottas müssen Sie möglicherweise mehr Mehl hinzufügen, aber es sollte kein fester Teig entstehen – es sollte eine feuchte Mischung sein.

3. Schritt

Einen frischen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und dabei die Gnocchi formen. Ein Brett oder eine Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestäuben. Einen großen Löffel der Gnocchi-Mischung auf das Mehl geben. Etwas Mehl darüber streuen und vorsichtig zu einer etwa 2-2½ cm breiten Schlange rollen. In 3 cm lange Stücke schneiden. Wiederholen Sie mit der restlichen Mischung.

4. Schritt

Wenn das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze, damit es nicht aggressiv kocht. Mit einem Spinnsieb oder Löffel die Gnocchi vorsichtig in das kochende Wasser absenken und garen, bis sie oben schwimmen – die Pfanne nicht überfüllen. Gegebenenfalls portionsweise garen. Mit dem Sieb aus der Pfanne schöpfen und auf ein leicht geöltes Backblech legen.

5. Schritt

Wenn Sie alle Gnocchi gekocht haben, stellen Sie eine Bratpfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie 2-3 EL Butter oder Olivenöl hinzu. Die Gnocchi hinzugeben und goldbraun und knusprig braten, je nach Bedarf mehr Butter oder Olivenöl hinzufügen. Auf warme Servierteller verteilen.

6. Schritt

Schmelzen Sie die restliche Butter, um sie darüber zu träufeln, oder verwenden Sie natives Olivenöl extra. Zum Schluss mit frischem Parmesan bestäuben und mit frischen Basilikum- oder Kerbelblättern bestreuen. Nach Belieben mit verkohltem Spargel oder lila sprießendem Brokkoli servieren.

Zutaten
50 gr
Bärlauch
250 gr
Ricotta
1
Eigelb
50 gr
Parmesan
1
Zitrone
70 gr
einfaches weisses Mehl
3
Butter
Basilikum