Quelle: Pixabay

Wackelpudding mit Kiwi

WERBUNG

Wie kann man Gelee zu Hause selbst herstellen? Das Rezept für dieses Wackelpuding ist schnell und einfach. Für Wackelpudding braucht man nur zwei Zutaten und schon kann man ein leckeres Dessert zaubern. Der Fruchtsaft verleiht dem Wackelpudding einen köst

  • 10Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 500 g gelbe Pflaumen Hinzugefügt zu
  • 2 Kiwis Hinzugefügt zu
  • 50 g Agavendicksaft Hinzugefügt zu
  • 2 Teelöffel Zitronensaft Hinzugefügt zu
  • 200 ml Fruchtsaft (beliebig) Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die gelben Pflaumen waschen, entkernen und trocknen. Die Kiwi schälen und in Stücke schneiden. Die 500 g Pflaumen mit dem Zitronensaft, der Kiwi und dem Sirup auf kleiner Flamme etwa 7 Minuten kochen, bis die Pflaumen weich sind. Das Pflaumenpüree in ein mit einem Geschirrtuch ausgelegtes Sieb gießen und den Saft abtropfen lassen, ohne ihn auszuwringen (sonst wird der Saft trüb).

2. Schritt

Die weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann in einem Kochtopf unter ständigem Rühren auflösen, aber nicht kochen.

3. Schritt

Vier kleine Puddingtassen mit kaltem Wasser ausspülen. Die geschmolzene Gelatine in den Pflaumensaft einrühren, in die Förmchen verteilen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Ähnliche Rezepte

Pflaumenmarmelade ohne Zucker
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Pflaumenmarmelade ohne Zucker

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Pflaumen Kompott
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Pflaumenmus Rezept Einfach
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Pflaumenmus Rezept Einfach

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Omas Pflaumenkuchen mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Super schneller Obstkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super schneller Obstkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Omas Zwetschgenkuchen mit Rührteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Omas Zwetschgenkuchen mit Rührteig

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

Pflaumenmarmelade ohne Zucker
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Pflaumenmarmelade ohne Zucker

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Pflaumen Kompott
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Pflaumenmus Rezept Einfach
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Pflaumenmus Rezept Einfach

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Omas Pflaumenkuchen mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
Super schneller Obstkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super schneller Obstkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Omas Zwetschgenkuchen mit Rührteig
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Omas Zwetschgenkuchen mit Rührteig

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Torten

166 Rezepte

Zucchini

34 Rezepte

Mittagessen

556 Rezepte

Paprika

59 Rezepte

Brunch

308 Rezepte

Frühstück

154 Rezepte

Dessert

341 Rezepte

Pasta

60 Rezepte

Sommer

147 Rezepte
Recipe author image Agatha_Kulinarische_Rezepte

Wackelpudding mit Kiwi

Wie kann man Gelee zu Hause selbst herstellen? Das Rezept für dieses Wackelpuding ist schnell und einfach. Für Wackelpudding braucht man nur zwei Zutaten und schon kann man ein leckeres Dessert zaubern. Der Fruchtsaft verleiht dem Wackelpudding einen köst

10
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Die gelben Pflaumen waschen, entkernen und trocknen. Die Kiwi schälen und in Stücke schneiden. Die 500 g Pflaumen mit dem Zitronensaft, der Kiwi und dem Sirup auf kleiner Flamme etwa 7 Minuten kochen, bis die Pflaumen weich sind. Das Pflaumenpüree in ein mit einem Geschirrtuch ausgelegtes Sieb gießen und den Saft abtropfen lassen, ohne ihn auszuwringen (sonst wird der Saft trüb).

2. Schritt

Die weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann in einem Kochtopf unter ständigem Rühren auflösen, aber nicht kochen.

3. Schritt

Vier kleine Puddingtassen mit kaltem Wasser ausspülen. Die geschmolzene Gelatine in den Pflaumensaft einrühren, in die Förmchen verteilen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zutaten
500 g
gelbe Pflaumen
2
Kiwis
50 g
Agavendicksaft
2 Teelöffel
Zitronensaft
200 ml
Fruchtsaft (beliebig)
1 Päckchen
gemahlene Gelatine