Apfelkuchen

WERBUNG
  • 75Minuten
  • 8Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8

Kuchen

  • 112 Tassen universell handliches Mehl Hinzugefügt zu
  • 0.8 Tasse Zucker Hinzugefügt zu
  • 12 TL Salz Hinzugefügt zu
  • 0.1 TL Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse Margarine Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse Milch Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 4 Apfel Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse geschnittene Mandeln (nach eigenem Ermessen) Hinzugefügt zu
  • 0.3 Tasse Johannisbeeren Hinzugefügt zu

Vanillepudding

  • 2 TL feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 12 Tasse Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 1 TL Vanillekonzentrat Hinzugefügt zu
  • 1 TL Zimt Hinzugefügt zu
  • Prise Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

1. Den Herd auf 400 F/200 C vorheizen.

2. Schritt

2. Mehl, Zucker, Zubereitungspulver, Salz und Muskatnuss in einer mittelgroßen Rührschüssel verquirlen. Befestigungen verquirlen, bis sie rundum verbunden sind.

3. Schritt

3. Schneiden Sie das Virus in kleine Stücke und bearbeiten Sie es mit den Fingern zu Mehl, bis es auf einer Bissenoberfläche ankommt.

4. Schritt

4. Milch und Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen. Über das Mehl gießen und unterrühren, bis sich der Hitter einfach trifft (es wird dick und klebrig).

5. Schritt

5. Löffel Cake Hitter in eine vorbereitete 9-Zoll-Springform-Pfanne (ich verwende Margarine, um meinen Behälter zu schmieren). Verwenden Sie einen Löffel oder Ihre Finger, um den Player gleichmäßig in der Pfanne zu verteilen.

6. Schritt

6. Äpfel streifen, zentrieren und schneiden. Verteilen Sie die Äpfel gleichmäßig über den Tortenspieler.

7. Schritt

7. 20 Minuten erhitzen.

8. Schritt

8. Während der Kuchen aufheizt, machen Sie den Vanillepudding, indem Sie 1/V der schweren Sahne und das Mehl in einer kleinen Rührschüssel glatt rühren. Restliche Sahne, Zucker, Ei, Vanille, Zimt und Salz hinzufügen. Nochmals verquirlen, bis alles rundum fest geworden ist.

9. Schritt

9. Wenn der Kuchen fertig zubereitet ist, nehmen Sie ihn aus dem Grill und gießen Sie den Vanillepudding darüber. Wenn Sie geschnittene Mandeln und getrocknete Johannisbeeren verwenden, streuen Sie sie jetzt über den höchsten Punkt des Kuchens.

10. Schritt

10. Reduzieren Sie den Broiler auf 350F/176C. Stellen Sie den Kuchen wieder in den Ofen und erhitzen Sie 30-35 Minuten oder bis der Kuchen brillant braun ist und die Oberseite zurückspringt, wenn Sie ihn berühren. Seien Sie vorsichtig, um es nicht zu überzubereiten.

11. Schritt

11. Nehmen Sie den Kuchen vom Herd und lassen Sie ihn einige Augenblicke in der Kuchenpfanne abkühlen. Dann die Springform vorsichtig entleeren und den Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

12. Schritt

12. Schneiden Sie den Kuchen ab und servieren Sie ihn einfach oder mit neuer Schlagsahne oder einer Kugel Vanille-Frozen-Joghurt.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Buchteln
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Buchteln

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Apfelpfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuche

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Suesskartoffel Pommes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Suesskartoffel Pommes

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Macarons
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Macarons

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Ähnliche Rezepte

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
Buchteln
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Buchteln

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Apfelpfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuche

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
Suesskartoffel Pommes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Suesskartoffel Pommes

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Macarons
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Macarons

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 14

Top-Kategorien

Dessert

196 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

117 Rezepte

Mittagessen

341 Rezepte

Abendessen

347 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image otthild_schulz

Apfelkuchen

75
Minuten
8
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

1. Den Herd auf 400 F/200 C vorheizen.

2. Schritt

2. Mehl, Zucker, Zubereitungspulver, Salz und Muskatnuss in einer mittelgroßen Rührschüssel verquirlen. Befestigungen verquirlen, bis sie rundum verbunden sind.

3. Schritt

3. Schneiden Sie das Virus in kleine Stücke und bearbeiten Sie es mit den Fingern zu Mehl, bis es auf einer Bissenoberfläche ankommt.

4. Schritt

4. Milch und Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen. Über das Mehl gießen und unterrühren, bis sich der Hitter einfach trifft (es wird dick und klebrig).

5. Schritt

5. Löffel Cake Hitter in eine vorbereitete 9-Zoll-Springform-Pfanne (ich verwende Margarine, um meinen Behälter zu schmieren). Verwenden Sie einen Löffel oder Ihre Finger, um den Player gleichmäßig in der Pfanne zu verteilen.

6. Schritt

6. Äpfel streifen, zentrieren und schneiden. Verteilen Sie die Äpfel gleichmäßig über den Tortenspieler.

7. Schritt

7. 20 Minuten erhitzen.

8. Schritt

8. Während der Kuchen aufheizt, machen Sie den Vanillepudding, indem Sie 1/V der schweren Sahne und das Mehl in einer kleinen Rührschüssel glatt rühren. Restliche Sahne, Zucker, Ei, Vanille, Zimt und Salz hinzufügen. Nochmals verquirlen, bis alles rundum fest geworden ist.

9. Schritt

9. Wenn der Kuchen fertig zubereitet ist, nehmen Sie ihn aus dem Grill und gießen Sie den Vanillepudding darüber. Wenn Sie geschnittene Mandeln und getrocknete Johannisbeeren verwenden, streuen Sie sie jetzt über den höchsten Punkt des Kuchens.

10. Schritt

10. Reduzieren Sie den Broiler auf 350F/176C. Stellen Sie den Kuchen wieder in den Ofen und erhitzen Sie 30-35 Minuten oder bis der Kuchen brillant braun ist und die Oberseite zurückspringt, wenn Sie ihn berühren. Seien Sie vorsichtig, um es nicht zu überzubereiten.

11. Schritt

11. Nehmen Sie den Kuchen vom Herd und lassen Sie ihn einige Augenblicke in der Kuchenpfanne abkühlen. Dann die Springform vorsichtig entleeren und den Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

12. Schritt

12. Schneiden Sie den Kuchen ab und servieren Sie ihn einfach oder mit neuer Schlagsahne oder einer Kugel Vanille-Frozen-Joghurt.

Zutaten
Kuchen
112 Tassen
universell handliches Mehl
0.8 Tasse
Zucker
12 TL
Salz
0.1 TL
Muskatnuss
0.3 Tasse
Margarine
12 Tasse
Milch
1
Ei
4
Apfel
0.3 Tasse
geschnittene Mandeln (nach eigenem Ermessen)
0.3 Tasse
Johannisbeeren
Vanillepudding
2 TL
feines Mehl
12 Tasse
Zucker
1
Ei
1 TL
Vanillekonzentrat
1 TL
Zimt
Prise
Salz