Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren!

VIDEOEMPFANG Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren!

WERBUNG

Drei Schichten reinen Vergnügens, die es Geschmack für Geschmack zu entdecken gilt... eine köstliche Zitronencreme zwischen einer Schicht aus weichem, duftendem Mürbeteig und einer Schicht aus weicher, aufgeschlagener Masse, ähnlich der Torta Margherita.

  • 85Minuten
  • 6Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 515 g Vollmilch Hinzugefügt zu
  • 3 g Zitronenschalen Zitronensaft 1,150 Zucker Hinzugefügt zu
  • 70 g Maisstärke (Speisestärke) Hinzugefügt zu
  • 6 g Eigelb ca. 130,g Mehl 180 Hinzugefügt zu
  • 50 g kalte Butter Hinzugefügt zu
  • 1 g Eier ( mittelgroß) 55,1 g Zitronenschalen Backpulver 5 Hinzugefügt zu
  • 100 g Schmelzende Butter Hinzugefügt zu
  • 150 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 150.2 g Mehl g Eier ( ganze) 110 Hinzugefügt zu
  • 1 g Eigelb (etwa 15,35 g Maisstärke (Speisestärke) Hinzugefügt zu
  • 2 Zitronenschalen Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für die Zubereitung der Zitronencremetorte stellen Sie zunächst die Zitronencremetorte her. Zunächst die Milch in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen. In der Zwischenzeit die Eigelbe in eine große Schüssel geben, den Zucker hinzufügen und schnell verquirlen. Den Saft einer Zitrone dazugeben, erneut verquirlen und die Speisestärke hinzufügen.

2. Schritt

Mit dem Schneebesen weiterrühren, bis die Mischung glatt ist. Sobald die Milch kocht, gießen Sie sie nach und nach in die Eigelbmischung und rühren um. Die Mischung zurück in den Topf gießen und wieder auf den Herd stellen, dabei mit einem Spatel umrühren.

3. Schritt

Die abgeriebene Schale der 3 Zitronen hinzugeben und weiterrühren, bis die Masse eindickt. Wenn Klumpen entstehen, die Sahne vom Herd nehmen und mit einem Spatel kräftig umrühren, um sie zu entfernen. Sobald Sie eine glatte Creme haben, gießen Sie sie in eine Auflaufform und decken sie mit Frischhaltefolie ab. Abkühlen lassen und dann mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit mit der Zubereitung des weichen Mürbeteigs beginnen. Das Mehl in eine Schüssel geben, den Zucker, die Hefe und die kalten Butterwürfel hinzufügen.

5. Schritt

Mischen Sie die Zutaten mit den Händen, bis Sie eine sandige Masse haben. Dann die leicht geschlagenen Eier und die Zitronenschale hinzufügen.

Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren! - Zubereitungsschritt 5
6. Schritt

Alle Zutaten mit der Hand gut vermischen und auf eine Arbeitsfläche geben, damit der Teig kompakter wird.

7. Schritt

In Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen. Nach dieser Zeit den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche mit einem Nudelholz ausrollen, bis er einen halben Zentimeter dick ist. Eine 22 cm große Form ausbuttern und den Mürbeteig hineinlegen,

8. Schritt

Drücken Sie ihn mit den Händen an, damit er auf der gesamten Oberfläche haftet. Der Mürbeteig sollte mindestens die halbe Höhe der Form bedecken, den überschüssigen Teig mit einem Messer abschneiden und den Rand damit verdicken und glätten. Den Teig für mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

9. Schritt

In der Zwischenzeit bereiten Sie den Teig für den Belag vor. Schmelzen Sie zunächst die Butter und lassen Sie sie abkühlen. Die Eier und das Eigelb in eine Schüssel geben, den Zucker hinzufügen und mit einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis die Masse leicht und schaumig ist. Ohne den Schneebesen auszuschalten, die Milch einfließen lassen und die Zitronenschale hinzufügen. Nun die Speisestärke und das Mehl zu den Eiern sieben und mit einem Schneebesen leicht verrühren.

Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren! - Zubereitungsschritt 9
10. Schritt

und mit einem Schneebesen vorsichtig von unten nach oben rühren. Die lauwarme Butter zugeben und erneut von unten nach oben rühren, bis sie in der Masse aufgegangen ist. Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen.

11. Schritt

Nehmen Sie nun die Sahne, bearbeiten Sie sie mit einem Löffel, um sie weich zu machen und füllen Sie sie in einen Spritzbeutel. Verteilen Sie etwa die Hälfte der Sahne, beginnend in der Mitte und eine Spirale über die gesamte Fläche. Mit der Gänseblümchenmasse bedecken und die Oberfläche mit einem Spachtel glätten.

12. Schritt

Die restliche Sahne in die Mitte der Torte geben, von dort aus 8 Segmente zeichnen und in die Mitte jedes Segments einen weiteren Sahnetropfen geben.

Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren! - Zubereitungsschritt 12
13. Schritt

Ab Punkt im auf 170° vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene etwa 55 Minuten backen. Nach dem Backen die Zitronencremetorte aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor sie aus der Form genommen und serviert wird.

Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren! - Zubereitungsschritt 13

Kommentare (1)

Sabrina 15.3.2022

Top!

Ähnliche Rezepte

Kirschen Quark Kuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kirschen Quark Kuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Blechkuchen mit Kirschen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Blechkuchen mit Kirschen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Apfelkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
Apfelkuchen mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Apfelkuchen mit Streusel

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Super fluffig-saftiger Zitronenkuchen vom Blech
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super fluffig-saftiger Zitronenkuchen vom Blech

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Bestes Oster-Colomba-Brot-Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Bestes Oster-Colomba-Brot-Rezept

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Perfekte Marzipan-Himbeer-Torte für Ostern
Rezept von einem Premium-Benutzer
Fotorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Perfekte Marzipan-Himbeer-Torte für Ostern

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Leckeres Rezept für Ostereierkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Leckeres Rezept für Ostereierkuchen

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

Kirschen Quark Kuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kirschen Quark Kuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Blechkuchen mit Kirschen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Blechkuchen mit Kirschen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Apfelkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
Apfelkuchen mit Streusel
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Apfelkuchen mit Streusel

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Super fluffig-saftiger Zitronenkuchen vom Blech
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Super fluffig-saftiger Zitronenkuchen vom Blech

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Bestes Oster-Colomba-Brot-Rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Bestes Oster-Colomba-Brot-Rezept

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Perfekte Marzipan-Himbeer-Torte für Ostern
Rezept von einem Premium-Benutzer
Fotorezept
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Perfekte Marzipan-Himbeer-Torte für Ostern

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Leckeres Rezept für Ostereierkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Leckeres Rezept für Ostereierkuchen

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Torten

165 Rezepte

Zucchini

35 Rezepte

Salate

97 Rezepte

Paprika

62 Rezepte

Brunch

321 Rezepte

Mittagessen

568 Rezepte

Abendessen

619 Rezepte

Pasta

62 Rezepte
Recipe author image Nicole_Cellerino

Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren!

Drei Schichten reinen Vergnügens, die es Geschmack für Geschmack zu entdecken gilt... eine köstliche Zitronencreme zwischen einer Schicht aus weichem, duftendem Mürbeteig und einer Schicht aus weicher, aufgeschlagener Masse, ähnlich der Torta Margherita.

85
Minuten
6
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Für die Zubereitung der Zitronencremetorte stellen Sie zunächst die Zitronencremetorte her. Zunächst die Milch in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen. In der Zwischenzeit die Eigelbe in eine große Schüssel geben, den Zucker hinzufügen und schnell verquirlen. Den Saft einer Zitrone dazugeben, erneut verquirlen und die Speisestärke hinzufügen.

2. Schritt

Mit dem Schneebesen weiterrühren, bis die Mischung glatt ist. Sobald die Milch kocht, gießen Sie sie nach und nach in die Eigelbmischung und rühren um. Die Mischung zurück in den Topf gießen und wieder auf den Herd stellen, dabei mit einem Spatel umrühren.

3. Schritt

Die abgeriebene Schale der 3 Zitronen hinzugeben und weiterrühren, bis die Masse eindickt. Wenn Klumpen entstehen, die Sahne vom Herd nehmen und mit einem Spatel kräftig umrühren, um sie zu entfernen. Sobald Sie eine glatte Creme haben, gießen Sie sie in eine Auflaufform und decken sie mit Frischhaltefolie ab. Abkühlen lassen und dann mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit mit der Zubereitung des weichen Mürbeteigs beginnen. Das Mehl in eine Schüssel geben, den Zucker, die Hefe und die kalten Butterwürfel hinzufügen.

5. Schritt

Mischen Sie die Zutaten mit den Händen, bis Sie eine sandige Masse haben. Dann die leicht geschlagenen Eier und die Zitronenschale hinzufügen.

6. Schritt

Alle Zutaten mit der Hand gut vermischen und auf eine Arbeitsfläche geben, damit der Teig kompakter wird.

7. Schritt

In Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen. Nach dieser Zeit den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche mit einem Nudelholz ausrollen, bis er einen halben Zentimeter dick ist. Eine 22 cm große Form ausbuttern und den Mürbeteig hineinlegen,

8. Schritt

Drücken Sie ihn mit den Händen an, damit er auf der gesamten Oberfläche haftet. Der Mürbeteig sollte mindestens die halbe Höhe der Form bedecken, den überschüssigen Teig mit einem Messer abschneiden und den Rand damit verdicken und glätten. Den Teig für mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

9. Schritt

In der Zwischenzeit bereiten Sie den Teig für den Belag vor. Schmelzen Sie zunächst die Butter und lassen Sie sie abkühlen. Die Eier und das Eigelb in eine Schüssel geben, den Zucker hinzufügen und mit einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis die Masse leicht und schaumig ist. Ohne den Schneebesen auszuschalten, die Milch einfließen lassen und die Zitronenschale hinzufügen. Nun die Speisestärke und das Mehl zu den Eiern sieben und mit einem Schneebesen leicht verrühren.

10. Schritt

und mit einem Schneebesen vorsichtig von unten nach oben rühren. Die lauwarme Butter zugeben und erneut von unten nach oben rühren, bis sie in der Masse aufgegangen ist. Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen.

11. Schritt

Nehmen Sie nun die Sahne, bearbeiten Sie sie mit einem Löffel, um sie weich zu machen und füllen Sie sie in einen Spritzbeutel. Verteilen Sie etwa die Hälfte der Sahne, beginnend in der Mitte und eine Spirale über die gesamte Fläche. Mit der Gänseblümchenmasse bedecken und die Oberfläche mit einem Spachtel glätten.

12. Schritt

Die restliche Sahne in die Mitte der Torte geben, von dort aus 8 Segmente zeichnen und in die Mitte jedes Segments einen weiteren Sahnetropfen geben.

13. Schritt

Ab Punkt im auf 170° vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene etwa 55 Minuten backen. Nach dem Backen die Zitronencremetorte aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor sie aus der Form genommen und serviert wird.

Zutaten
515 g
Vollmilch
3 g
Zitronenschalen Zitronensaft 1,150 Zucker
70 g
Maisstärke (Speisestärke)
6 g
Eigelb ca. 130,g Mehl 180
50 g
kalte Butter
1 g
Eier ( mittelgroß) 55,1 g Zitronenschalen Backpulver 5
100 g
Schmelzende Butter
150 g
Zucker
150.2 g
Mehl g Eier ( ganze) 110
1 g
Eigelb (etwa 15,35 g Maisstärke (Speisestärke)
2
Zitronenschalen