Osterbrunch – Ein geniales Osterfrühstück für die ganze Familie

5 Minimalanzeige

Ein Osterbrunch mit der Familie und/oder Freunden darf wie das klassische Eiersuchen an Ostern natürlich nicht fehlen! Ein Brunch ist eine Kombination aus Frühstück und Mittagessen und kann sich über mehrere Stunden ziehen, wobei ausgiebig genossen und gequatscht werden kann.

WERBUNG

Was Sie zu dieser Gelegenheit servieren können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag. Wir haben einige tolle Rezeptideen für Sie, die Ihren Brunch perfekt machen und Groß und Klein begeistern werden!

🐰Osterbrunch: Eine Kombination aus Frühstück & Mittagessen

Ein Osterbrunch lässt sich – je nachdem wie viele Gäste Sie erwarten – beispielsweise als Buffet organisieren. Sie können viele verschiedene Rezepte ausprobieren, die zu Ostern besonders beliebt sind, wie etwa traditionelle Gerichte mit Lamm, klassische Eierspeisen und Süßspeisen aus Hefeteig, und so den Gästen eine breite Palette an Leckereien anbieten. 

Typisches Osterrezept Osterlämmer

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
150 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
150 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Ein süßes, mit Puderzucker bestäubtes Osterlamm darf bei einem schönen Oster-Frühstück nicht fehlen. Mit unserem Rezept kannst du den saftigen Rührteig-Kuchen nun einfach selber backen.
Ein süßes, mit Puderzucker bestäubtes Osterlamm darf bei einem schönen Oster-Frühstück nicht fehlen. Mit unserem Rezept kannst du den saftigen Rührteig-Kuchen nun einfach selber backen.

Leckere gebackene Lammkeule für die Osterfeiertage

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
55 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
55 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
Das Lamm ist das Symbol des Osterfestes schlechthin und das Hauptgericht an diesem Tag. Es ist ein sehr schmackhaftes und saftiges Fleisch, das sich für viele Zubereitungen eignet.
Das Lamm ist das Symbol des Osterfestes schlechthin und das Hauptgericht an diesem Tag. Es ist ein sehr schmackhaftes und saftiges Fleisch, das sich für viele Zubereitungen eignet.

Einfacher weicher Osterzopf

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
100 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
100 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Der Hefezopf ist ein Kuchen mit frischer Bierhefe, der perfekt zum Frühstück, aber auch als Snack geeignet ist.
Der Hefezopf ist ein Kuchen mit frischer Bierhefe, der perfekt zum Frühstück, aber auch als Snack geeignet ist.

Russische Ostertradition: Kulič-Kuchen

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
150 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
150 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
Kulič ist ein traditioneller russischer Kuchen, der zu orthodoxen Ostern gebacken wird und in Belarus, Bulgarien, Rumänien, Serbien und der Ukraine beliebt ist.
Kulič ist ein traditioneller russischer Kuchen, der zu orthodoxen Ostern gebacken wird und in Belarus, Bulgarien, Rumänien, Serbien und der Ukraine beliebt ist.
WERBUNG

Senfeier

Benutzerprofilfoto
Adolf 10 Rezepte
50 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
50 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
Zubereitung
Zuerst die Eier 8 min erhitzen. Währenddessen die Kartoffeln schälen. Schneiden Sie die Zwiebel in feine 3D-Quadrate. Dann die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser und etwas Salz kochen. Kühlen Sie die Eier unter kaltem fließendem Wasser ab und streifen Sie sie dann ab. In einem Topf die Zwiebel mit Aufstrich anbraten. Dann mischen Sie an diesem Punkt 1 EL. Mehl und mischen Sie in den Weißwein, dann fügen Sie an diesem Punkt Milch hinzu, während Sie gleichmäßig mischen. Dann fügen Sie zu diesem Zeitpunkt Senf, Salz und Pfeffer hinzu. Nach etwa 5 Min. die Eier können der Sauce hinzugefügt werden. Die Kartoffeln kanalisieren und mit einer Kartoffelpresse oder -presse in den Topf drücken. Dann die überschüssige Milch, 60 g Margarine, Salz und Muskatnuss unterrühren. Alles zusammen anrichten und schätzen.
Zuerst die Eier 8 min erhitzen. Währenddessen die Kartoffeln schälen. Schneiden Sie die Zwiebel in feine 3D-Quadrate. Dann die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser und etwas Salz kochen. Kühlen Sie die Eier unter kaltem fließendem Wasser ab und streifen Sie sie dann ab. In einem Topf die Zwiebel mit Aufstrich anbraten. Dann mischen Sie an diesem Punkt 1 EL. Mehl und mischen Sie in den Weißwein, dann fügen Sie an diesem Punkt Milch hinzu, während Sie gleichmäßig mischen. Dann fügen Sie zu diesem Zeitpunkt Senf, Salz und Pfeffer hinzu. Nach etwa 5 Min. die Eier können der Sauce hinzugefügt werden. Die Kartoffeln kanalisieren und mit einer Kartoffelpresse oder -presse in den Topf drücken. Dann die überschüssige Milch, 60 g Margarine, Salz und Muskatnuss unterrühren. Alles zusammen anrichten und schätzen.

Traditioneller Eiersalat

Benutzerprofilfoto
15 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
15 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
Toll, schnell und lecker ist dieser Eiersalat, der sich auch als Beilage zu Fleisch oder Gemüse eignet.
Toll, schnell und lecker ist dieser Eiersalat, der sich auch als Beilage zu Fleisch oder Gemüse eignet.

Sie können die verschiedenen Oster-Speisen in größere Behältnisse füllen, von welchen sich die Gäste schöpfen können. Natürlich bietet es sich an, den Buffettisch passend zu Ostern festlich mit bunten Frühlingsblumen und bunt gefärbten Ostereiern schmücken. Das Auge isst schließlich mit :-)

🍶Was beim Osterfrühstück auf keinen Fall fehlen darf

Was auf keinen Fall auf dem Oster-Buffettisch fehlen darf, sind natürlich die süßen Leckereien. Typisch für Ostern ist das Hefegebäck. Ob in Form eines frischen Hefezopfs mit lockerem, fluffigen Teig oder einem süßen Osterlamm – diese Klassiker gehören an Ostern einfach dazu! Ein süßes Osterbrot ist eine köstliche Alternative.

Neben anderem Ostergebäck wie Butterhörnchen passen auch klassische Kuchen wunderbar zum Osterbrunch, wie etwa ein saftiger Karottenkuchen, ein fluffiger Kokoskuchen oder ein frühlingshafter Zitronencremekuchen. Unser Tipp: Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem originellen Ostereierkuchen, der wie ein Ei aussieht und servieren Sie dazu heißen Kaffee. Hmmm!

Hefezopf

Benutzerprofilfoto
Helene22 10 Rezepte
80 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.6
80 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.6
Zubereitung
Die Milch mit Zucker, Vanillezucker, Butter, Öl und einem Ei vermischen und leicht erwärmen. Die Hefe darin auflösen, das Mehl dazu geben und einen Hefeteig kneten, bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Den Teig in 3 gleiche Teile teilen und einen Zopf flechten, das geht am besten, wenn man aus der Mitte zu den beiden Enden flechtet, der Zopf wird dann schön gleichmäßig. Bei 50 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten gehen lassen. Das zweite Ei verquirlen, den Zopf damit einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 190 Grad Ober-/Unterhitze 22-25 Minuten backen. Den Teig kann man auch für Kleingebäck nehmen.
Die Milch mit Zucker, Vanillezucker, Butter, Öl und einem Ei vermischen und leicht erwärmen. Die Hefe darin auflösen, das Mehl dazu geben und einen Hefeteig kneten, bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Den Teig in 3 gleiche Teile teilen und einen Zopf flechten, das geht am besten, wenn man aus der Mitte zu den beiden Enden flechtet, der Zopf wird dann schön gleichmäßig. Bei 50 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten gehen lassen. Das zweite Ei verquirlen, den Zopf damit einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 190 Grad Ober-/Unterhitze 22-25 Minuten backen. Den Teig kann man auch für Kleingebäck nehmen.

Schnelles Rezept für den typischen Osterlamm

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
60 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Das Osterlamm ist ein italienischer Kuchen aus Mandelmehl, Zucker und Eischnee, der mit Biskuit, Haselnusscreme, Marmelade oder einer anderen Geschmacksrichtung gefüllt wird, um das Lamm zu formen!
Das Osterlamm ist ein italienischer Kuchen aus Mandelmehl, Zucker und Eischnee, der mit Biskuit, Haselnusscreme, Marmelade oder einer anderen Geschmacksrichtung gefüllt wird, um das Lamm zu formen!
WERBUNG

Bestes Oster-Colomba-Brot-Rezept

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
110 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
110 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Mit dem Rezept für eine schnelle Ostertaube erhalten Sie in kürzester Zeit ein ebenso duftendes und zartes Ergebnis, das Sie mit Ihren Gästen scheibchenweise genießen können. Die süßeste Art, das Ostermenü zu beenden!
Mit dem Rezept für eine schnelle Ostertaube erhalten Sie in kürzester Zeit ein ebenso duftendes und zartes Ergebnis, das Sie mit Ihren Gästen scheibchenweise genießen können. Die süßeste Art, das Ostermenü zu beenden!

Leckere hausgemachte Butterhörnchen

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
145 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
145 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Butterhörnchen sind den französischen Croissants sehr ähnlich. Sie unterscheiden sich hauptsächlich durch das Vorhandensein von Vanille und Eiern.
Butterhörnchen sind den französischen Croissants sehr ähnlich. Sie unterscheiden sich hauptsächlich durch das Vorhandensein von Vanille und Eiern.

Karottenkuchen

Benutzerprofilfoto
anke_baasch 10 Rezepte
55 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
4.4
55 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 17
4.4
Zubereitung
Erhitzen Sie den Ofen auf 175 °C (350 °F). Eine runde Kuchenform mit ø22cm einölen und bemehlen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Nüsse verquirlen und Pop, Salz und Zimt zubereiten, bis alles sehr vermischt ist. In einer anderen Schüssel Öl, Zucker und Eier verquirlen, bis sie fest geworden sind. Wechseln Sie zu einem riesigen elastischen Spatel. Kratzen Sie an den Seiten und dem unteren Teil der Schüssel, dann fügen Sie die trockenen Fixiermittel in 3 Abschnitten hinzu und mischen Sie sie vorsichtig, bis sie verschwinden und der Schlag glatt ist. Möhren untermischen. Entleeren Sie den Schläger in den Kuchenbehälter. Bereiten Sie vor, bis der höchste Punkt des Kuchens beim Kontakt federnd ist und wenn ein Zahnstocher, der in den Mittelpunkt des Kuchens eingebettet ist, alles bekennt; 50 bis eine Stunde. Den Kuchen in den nächsten Minuten abkühlen lassen, dann auf Kühlgitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. In einer großen Schüssel Sahne-Cheddar, Quark, Zucker und Vanille mit einem Stabmixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 30 Sekunden lang glatt rühren. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, in der Mitte einschneiden, den höchsten Punkt jeder Kuchenschicht glasieren. Spot die andere Kuchenschicht oben. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Mit neuen Karotten und zerfallenen Schokoladenleckereien garnieren.
Erhitzen Sie den Ofen auf 175 °C (350 °F). Eine runde Kuchenform mit ø22cm einölen und bemehlen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Nüsse verquirlen und Pop, Salz und Zimt zubereiten, bis alles sehr vermischt ist. In einer anderen Schüssel Öl, Zucker und Eier verquirlen, bis sie fest geworden sind. Wechseln Sie zu einem riesigen elastischen Spatel. Kratzen Sie an den Seiten und dem unteren Teil der Schüssel, dann fügen Sie die trockenen Fixiermittel in 3 Abschnitten hinzu und mischen Sie sie vorsichtig, bis sie verschwinden und der Schlag glatt ist. Möhren untermischen. Entleeren Sie den Schläger in den Kuchenbehälter. Bereiten Sie vor, bis der höchste Punkt des Kuchens beim Kontakt federnd ist und wenn ein Zahnstocher, der in den Mittelpunkt des Kuchens eingebettet ist, alles bekennt; 50 bis eine Stunde. Den Kuchen in den nächsten Minuten abkühlen lassen, dann auf Kühlgitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. In einer großen Schüssel Sahne-Cheddar, Quark, Zucker und Vanille mit einem Stabmixer bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 30 Sekunden lang glatt rühren. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, in der Mitte einschneiden, den höchsten Punkt jeder Kuchenschicht glasieren. Spot die andere Kuchenschicht oben. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Mit neuen Karotten und zerfallenen Schokoladenleckereien garnieren.

Leckeres Rezept für Ostereierkuchen

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
110 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
110 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Kein Schokoladenei ohne Überraschung, aber Sie können Ihre Gäste mit einem originellen Kuchen überraschen, der wie ein Ei aussieht!
Kein Schokoladenei ohne Überraschung, aber Sie können Ihre Gäste mit einem originellen Kuchen überraschen, der wie ein Ei aussieht!
WERBUNG

Das perfekte Zitronencremekuchen Rezept zum sofortigen Ausprobieren!

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
85 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
85 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Drei Schichten reinen Vergnügens, die es Geschmack für Geschmack zu entdecken gilt... eine köstliche Zitronencreme zwischen einer Schicht aus weichem, duftendem Mürbeteig und einer Schicht aus weicher, aufgeschlagener Masse, ähnlich der Torta Margherita.
Drei Schichten reinen Vergnügens, die es Geschmack für Geschmack zu entdecken gilt... eine köstliche Zitronencreme zwischen einer Schicht aus weichem, duftendem Mürbeteig und einer Schicht aus weicher, aufgeschlagener Masse, ähnlich der Torta Margherita.

🌷Frühlingshafte Ostergerichte für Ihren Brunch

Mit Ostern ist auch der Frühling endlich da – perfekt, um nach den deftigen Gerichten des Winters leichte, frühlingshafte Gerichte mit Zutaten wie Spargel, Bärlauch und frischen Kräutern aufzutischen! 

So können Sie zum Beispiel leichte Suppen anbieten, wie etwa eine Bärlauchsuppe oder eine grüne Kräutersuppe, passend zum Gründonnerstag. Auch Salate mit Radieschen und Gerichte mit Lachs passen zu einem frühlingshaften Osterbrunch. Zudem beginnt die Spargelzeit zur Osterzeit. Das ist also die ideale Gelegenheit, Spargel mit Sauce Hollandaise, eine Spargelcremesuppe oder Spargel im Speckmantel zuzubereiten!

Gurkensalat

Benutzerprofilfoto
25 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
25 Min.
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
5.0
Gurkensalat ist für viele Gerichte geeignet. Ob Gurkensalat mit Dressing, mit Joghurt oder nur mit Olivenöl, er schmeckt das ganze Jahr über.
Gurkensalat ist für viele Gerichte geeignet. Ob Gurkensalat mit Dressing, mit Joghurt oder nur mit Olivenöl, er schmeckt das ganze Jahr über.

Lachs mit Couscous

Benutzerprofilfoto
25 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
25 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
Zubereitung
Die Möhren putzen, schälen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Möhren und die Zwiebelringe darin ca. 3 Minuten braten, salzen und pfeffern. Couscous mit Zimt und Curry mischen und mit in die Pfanne geben. Brühe unterrühren und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Minuten quellen lassen, ggf. noch etwas Brühe nachgießen, damit der Couscous nicht zu trocken ist. 1 TL Zitronenschale fein abreiben, Petersilie hacken. Den Lachs rundum salzen und pfeffern und mit der Petersilie und der Zitronenschale bestreuen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und jeweils in die Mitte von 2 Backpapierbögen verteilen. Den Lachs darauf setzen. Die Zitrone halbieren, in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Das Backpapier wie ein Bonbon darüber zusammen falten, die Enden fest zudrehen. Die Päckchen auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (NICHT UMLUFT!) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. Die Päckchen auf Teller legen und erst am Tisch öffnen, damit man den Duft genießen kann!.
Die Möhren putzen, schälen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Möhren und die Zwiebelringe darin ca. 3 Minuten braten, salzen und pfeffern. Couscous mit Zimt und Curry mischen und mit in die Pfanne geben. Brühe unterrühren und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Minuten quellen lassen, ggf. noch etwas Brühe nachgießen, damit der Couscous nicht zu trocken ist. 1 TL Zitronenschale fein abreiben, Petersilie hacken. Den Lachs rundum salzen und pfeffern und mit der Petersilie und der Zitronenschale bestreuen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und jeweils in die Mitte von 2 Backpapierbögen verteilen. Den Lachs darauf setzen. Die Zitrone halbieren, in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Das Backpapier wie ein Bonbon darüber zusammen falten, die Enden fest zudrehen. Die Päckchen auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (NICHT UMLUFT!) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen. Die Päckchen auf Teller legen und erst am Tisch öffnen, damit man den Duft genießen kann!.

Spargelsuppe

Benutzerprofilfoto
Karlheinz 10 Rezepte
45 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.5
45 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.5
Diese weiße Spargelsuppe wird aus püriertem weißem Spargel und Brühe mit etwas Sahne zubereitet. Die auffälligsten Spuren der Spargellanzen werden bis in die letzten Minuten des Garvorgangs gedrückt. Sie verleihen der Suppe eine Fülle.
Diese weiße Spargelsuppe wird aus püriertem weißem Spargel und Brühe mit etwas Sahne zubereitet. Die auffälligsten Spuren der Spargellanzen werden bis in die letzten Minuten des Garvorgangs gedrückt. Sie verleihen der Suppe eine Fülle.
WERBUNG

Hähnchen Wraps Mit Rotkohl, Karotten und Spinat

Benutzerprofilfoto
60 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
60 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
Gefüllte Wraps mit Huhn und Gemüse
Gefüllte Wraps mit Huhn und Gemüse

Spargelsalat

Benutzerprofilfoto
Hannah 10 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.6
30 Min.
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.6
Zubereitung
Den Spargel schälen und die Enden entfernen. Die Sticks in schräge 3 cm lange Stücke schneiden, die Köpfe längs spalten. 1/2 l Wasser, 1/2 TL Salz, Zucker und Margarine zur Blase geben. Den Spargel zugeben und abgedeckt 2 Minuten garen. Kanalisieren und den Kochfond sammeln. Lassen Sie beide abkühlen. Die Kirschtomaten teilen. Den Mozzarella kanalisieren. Pinienkerne in einem Behälter ohne Fett braten, abkühlen lassen und allgemein spalten. Die Basilikumblätter zupfen und allgemein hacken. Schalotte fein würfeln, mit Essig, 6 EL Spargelfond, etwas Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Mit Spargel, Cherrytomaten, Mozzarella, Basilikum und Pinienkernen mischen und sofort servieren. Tipp: Wenn Sie den Teller mit gemischtem. Tipp: Wenn Sie den Teller mit gemischtem Grün zunächst variieren müssen, ersetzen Sie die Kirschtomaten im Wesentlichen durch fertige, gereinigte Erdbeeren. Schmeckt herrlich fruchtig und erschreckend gut!.
Den Spargel schälen und die Enden entfernen. Die Sticks in schräge 3 cm lange Stücke schneiden, die Köpfe längs spalten. 1/2 l Wasser, 1/2 TL Salz, Zucker und Margarine zur Blase geben. Den Spargel zugeben und abgedeckt 2 Minuten garen. Kanalisieren und den Kochfond sammeln. Lassen Sie beide abkühlen. Die Kirschtomaten teilen. Den Mozzarella kanalisieren. Pinienkerne in einem Behälter ohne Fett braten, abkühlen lassen und allgemein spalten. Die Basilikumblätter zupfen und allgemein hacken. Schalotte fein würfeln, mit Essig, 6 EL Spargelfond, etwas Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Mit Spargel, Cherrytomaten, Mozzarella, Basilikum und Pinienkernen mischen und sofort servieren. Tipp: Wenn Sie den Teller mit gemischtem. Tipp: Wenn Sie den Teller mit gemischtem Grün zunächst variieren müssen, ersetzen Sie die Kirschtomaten im Wesentlichen durch fertige, gereinigte Erdbeeren. Schmeckt herrlich fruchtig und erschreckend gut!.

Selbstverständlich dürfen auch vegetarische und vegane Varianten bei einem gelungenen Osterbrunch nicht fehlen:

Vegetarische Tortellini mit Rucola, Gorgonzola und Avocado

Benutzerprofilfoto
Carla 11 Rezepte
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.5
25 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.5
Zubereitung
Die Tortellini nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser kochen. Nicht zu weich werden lassen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocknen und in eine große Schüssel geben. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in der Schale mit einem Messer in Würfel schneiden. Mit einem Löffel aushöhlen und über den Rucola geben. Den Gorgonzola in einer kleinen Schüssel mit etwas Milch oder Sahne zerdrücken und in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Danach gut vermischen. Die abgegossenen Tortellini mit der Gorgonzolasauce mischen und über den Salat geben. Leicht vermischen und mit Kernen oder Nüssen garniert servieren.
Die Tortellini nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser kochen. Nicht zu weich werden lassen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocknen und in eine große Schüssel geben. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in der Schale mit einem Messer in Würfel schneiden. Mit einem Löffel aushöhlen und über den Rucola geben. Den Gorgonzola in einer kleinen Schüssel mit etwas Milch oder Sahne zerdrücken und in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Danach gut vermischen. Die abgegossenen Tortellini mit der Gorgonzolasauce mischen und über den Salat geben. Leicht vermischen und mit Kernen oder Nüssen garniert servieren.

Einfaches vegetarisches Chili con Carne Rezept

Benutzerprofilfoto
Nicole_Cellerino 99 Rezepte
20 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
20 Min.
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.0
Lernen Sie, wie Sie die pflanzliche Version von Chili con Carne ganz einfach zubereiten können! Es ist sehr einfach und sehr lecker!
Lernen Sie, wie Sie die pflanzliche Version von Chili con Carne ganz einfach zubereiten können! Es ist sehr einfach und sehr lecker!
WERBUNG

Schupfnudeln

Benutzerprofilfoto
AnnikeTrottmann 6 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.5
60 Min.
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.5
Zubereitung
Kartoffeln aufstellen: Kartoffeln schälen und in Salzwasser sprudeln. Verwenden Sie 1 TL Salz auf 4 Tassen Wasser. Entfernen Sie das Wasser aus dem Topf und zerquetschen Sie die Kartoffeln. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie fortfahren. Zubereitung der Mischung: Füllen Sie die pürierten Kartoffeln in eine riesige Schüssel. Mehl, Eier, Salz, Muskatnuss und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen. Zwischendurch prüfen, ob der Teig noch klebrig ist. Sofern dies zutrifft, noch etwas Mehl dazugeben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Die Schupfnudeln formen: Bemehle deine Oberfläche. Nehmen Sie eine Portion der Mischung und massieren Sie sie ein. Dann rollen Sie es an diesem Punkt in einer Schnur. Schneiden Sie Stücke von etwa 1 Zoll von der Schnur ab. Rollen Sie die Stücke so, dass die Mitte dicker ist als die Verschlüsse und aufbewahrt. Fahren Sie mit dem ganzen Teig fort. Die Schupfnudeln erhitzen: Erhitze einen großen Topf mit Salzwasser bis zum Sieden. Die Schupfnudeln in das sprudelnde Wasser geben, die Wärme reduzieren, so dass es einfach perlt. Wenn die Schupfnudeln an die Oberfläche steigen, sind sie bereit, herausgenommen zu werden. Lassen Sie sie in einem Sieb rieseln. Die Schupfnudeln braten: Den Aufstrich in einer riesigen Pfanne erweichen. Die Schupfnudeln in die Pfanne geben und von allen Seiten anbraten, bis sie eine leicht frische und gold-erdige Oberfläche haben. Präsentieren Sie für bestimmte Gewürze oder eine Sauce oder als Beilage zu einem Fleischgericht. Setzt sich unglaublich mit Sauerkraut ein.
Kartoffeln aufstellen: Kartoffeln schälen und in Salzwasser sprudeln. Verwenden Sie 1 TL Salz auf 4 Tassen Wasser. Entfernen Sie das Wasser aus dem Topf und zerquetschen Sie die Kartoffeln. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie fortfahren. Zubereitung der Mischung: Füllen Sie die pürierten Kartoffeln in eine riesige Schüssel. Mehl, Eier, Salz, Muskatnuss und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen. Zwischendurch prüfen, ob der Teig noch klebrig ist. Sofern dies zutrifft, noch etwas Mehl dazugeben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Die Schupfnudeln formen: Bemehle deine Oberfläche. Nehmen Sie eine Portion der Mischung und massieren Sie sie ein. Dann rollen Sie es an diesem Punkt in einer Schnur. Schneiden Sie Stücke von etwa 1 Zoll von der Schnur ab. Rollen Sie die Stücke so, dass die Mitte dicker ist als die Verschlüsse und aufbewahrt. Fahren Sie mit dem ganzen Teig fort. Die Schupfnudeln erhitzen: Erhitze einen großen Topf mit Salzwasser bis zum Sieden. Die Schupfnudeln in das sprudelnde Wasser geben, die Wärme reduzieren, so dass es einfach perlt. Wenn die Schupfnudeln an die Oberfläche steigen, sind sie bereit, herausgenommen zu werden. Lassen Sie sie in einem Sieb rieseln. Die Schupfnudeln braten: Den Aufstrich in einer riesigen Pfanne erweichen. Die Schupfnudeln in die Pfanne geben und von allen Seiten anbraten, bis sie eine leicht frische und gold-erdige Oberfläche haben. Präsentieren Sie für bestimmte Gewürze oder eine Sauce oder als Beilage zu einem Fleischgericht. Setzt sich unglaublich mit Sauerkraut ein.

Gnocchi

Benutzerprofilfoto
Helene22 10 Rezepte
20 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
20 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
Zubereitung
Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Etwas abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelb, Mehl und Grieß zufügen. Mit Salz und Muskat würzen. Alles zu einem Teig vermengen. Einen Probegnocchi herstellen und diesen in siedendem Wasser garen, um zu sehen, ob er hält. Gegebenenfalls noch etwas Grieß und Mehl zufügen. Auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig mit den Händen ausrollen, in Stücke schneiden und zu Gnocchis formen. Mit einer Gabel Rillen andrücken und im Salzwasser ca. 4 Minuten garen, bis diese aufsteigen. Abtropfen lassen, entweder mit einer Sauce servieren oder in einer Pfanne mit Butter anbraten. Guten Appetit!.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Etwas abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelb, Mehl und Grieß zufügen. Mit Salz und Muskat würzen. Alles zu einem Teig vermengen. Einen Probegnocchi herstellen und diesen in siedendem Wasser garen, um zu sehen, ob er hält. Gegebenenfalls noch etwas Grieß und Mehl zufügen. Auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig mit den Händen ausrollen, in Stücke schneiden und zu Gnocchis formen. Mit einer Gabel Rillen andrücken und im Salzwasser ca. 4 Minuten garen, bis diese aufsteigen. Abtropfen lassen, entweder mit einer Sauce servieren oder in einer Pfanne mit Butter anbraten. Guten Appetit!.

Blumenkohlauflauf

Benutzerprofilfoto
suse_schmidt 9 Rezepte
30 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
30 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Zubereitung
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In sprudelndem Salzwasser 3 Minuten kochen und danach in eine vorbereitende Schüssel kanalisieren, kanalisieren und punktieren. Fang das Wasser auf und stelle es weg. Aufstrich in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen und Blumenkohlwasser und Milch darübergießen. Kontinuierlich mischen, damit keine Unebenheiten entstehen. Mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz würzen und über den Blumenkohl gießen. Das Blumenkohlgulasch mit gemahlenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen und in einem vorgeheizten Bratrost bei 200 Grad hellbraun erhitzen.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In sprudelndem Salzwasser 3 Minuten kochen und danach in eine vorbereitende Schüssel kanalisieren, kanalisieren und punktieren. Fang das Wasser auf und stelle es weg. Aufstrich in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen und Blumenkohlwasser und Milch darübergießen. Kontinuierlich mischen, damit keine Unebenheiten entstehen. Mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz würzen und über den Blumenkohl gießen. Das Blumenkohlgulasch mit gemahlenem Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen und in einem vorgeheizten Bratrost bei 200 Grad hellbraun erhitzen.

Bulgursalat

Benutzerprofilfoto
Hannah 10 Rezepte
40 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 23
4.3
40 Min.
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 23
4.3
Zubereitung
Erhitze einen Topf mit Wasser bis zum Sieden. Spot den Bulgur in einer riesigen Schüssel mit 1/2 Teelöffel Salz und 1-1/4 Tassen sprudelndem Wasser. Decken Sie die Schüssel fest mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie 15-30 Minuten ruhen, oder bis das gesamte Wasser aufgenommen ist. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel polstern. In der Zwischenzeit, um die rohen Zwiebeln weicher zu machen, diese in eine kleine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. 10 Minuten sitzen lassen und danach channeln. (Fahren Sie fort und umgehen Sie diese Entwicklung, wenn Sie sich nicht über den soliden Geschmack roher Zwiebeln ärgern würden.). In einer großen Schüssel Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zucker, Pfeffer und 1 Teelöffel Salz verrühren. Den abgekühlten Bulgur, Zwiebel, Pfeffer, Gurke, Dill, Petersilie und Kichererbsen hinzufügen. Gut werfen, dann abschmecken und die Zubereitung ändern, wenn es nötig ist. Bis zum Servieren oder bis zu zwei Tage kalt stellen. Kalt oder Zimmertemperatur servieren.
Erhitze einen Topf mit Wasser bis zum Sieden. Spot den Bulgur in einer riesigen Schüssel mit 1/2 Teelöffel Salz und 1-1/4 Tassen sprudelndem Wasser. Decken Sie die Schüssel fest mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie sie 15-30 Minuten ruhen, oder bis das gesamte Wasser aufgenommen ist. Abkühlen lassen, dann mit einer Gabel polstern. In der Zwischenzeit, um die rohen Zwiebeln weicher zu machen, diese in eine kleine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. 10 Minuten sitzen lassen und danach channeln. (Fahren Sie fort und umgehen Sie diese Entwicklung, wenn Sie sich nicht über den soliden Geschmack roher Zwiebeln ärgern würden.). In einer großen Schüssel Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zucker, Pfeffer und 1 Teelöffel Salz verrühren. Den abgekühlten Bulgur, Zwiebel, Pfeffer, Gurke, Dill, Petersilie und Kichererbsen hinzufügen. Gut werfen, dann abschmecken und die Zubereitung ändern, wenn es nötig ist. Bis zum Servieren oder bis zu zwei Tage kalt stellen. Kalt oder Zimmertemperatur servieren.
WERBUNG

Schnelle Käsespätzle

Benutzerprofilfoto
Helene22 10 Rezepte
40 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 29
4.4
40 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 29
4.4
Zubereitung
Die gewürfelte Zwiebel in etwas Butter glasig anbraten. Mit der Sahne ablöschen, gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen, dann die Hälfte vom Käse dazugeben und gut durchrühren. Die Spätzle unterheben. Die Mischung in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten überbacken, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.
Die gewürfelte Zwiebel in etwas Butter glasig anbraten. Mit der Sahne ablöschen, gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen, dann die Hälfte vom Käse dazugeben und gut durchrühren. Die Spätzle unterheben. Die Mischung in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten überbacken, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Gemüselasagne

Benutzerprofilfoto
Mama's_Küche 7 Rezepte
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
60 Min.
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Zubereitung
Den Grill auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6. Paprika, Zucchini und Yamswurzel in eine riesige Heizplatte geben. Mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammenwerfen. 30 Minuten kochen lassen oder bis sie entspannt und zierlich karamellisiert sind. Während das Gemüse kocht, erhitzen Sie das überschüssige Öl in einer großen Pfanne und braten Sie die Zwiebel 5 Minuten lang unter gleichmäßigem Rühren an. Fügen Sie den Bohneneintopf und den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch ein paar Augenblicke. Die Tomaten, das italienische Aroma (oder getrockneten Oregano) und den zerfallenen Brühblock untermischen. Über das Wasser gießen und zu einem zarten Eintopf bringen. 10 Minuten kochen lassen, dabei gleichmäßig mischen. Weglegen. Für die Cheddar-Sauce Mehl, Margarine und Milch in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze verteilen. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Sauce eingedickt und glatt ist. (Verwenden Sie einen silikonummantelten Schneebesen, wenn Sie in einer antihaftbeschichteten Schüssel kochen.) Rühren Sie ungefähr 66% des Käses ein und würzen Sie ihn nach Geschmack. Das Gemüse vom Herd nehmen und mit den pürierten Tomaten in den Behälter geben. Spinat untermischen und 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und viel gemahlenem dunklem Pfeffer würzen. 33% der Gemüsemischung über den Boden einer 2½ – 3 Liter/4½–5¼ 16 Unzen ofenfesten Lasagneform geben und mit einer einzelnen Lasagneschicht bedecken. Mit einem weiteren Drittel der Gemüsemischung bedecken (entspannen Sie sich, falls sie nicht gleichmäßig bedeckt) und der zweiten Schicht Lasagne. Den Teil der Cheddarsauce darübergießen und vorsichtig mit der überschüssigen Gemüsemischung belegen. Mit einer letzten Schicht Lasagne und dem Rest der Cheddarsauce fertig. Den gehaltenen Cheddar darüber streuen. 35–40 Minuten erhitzen, oder bis die Nudeln weich geworden sind und die Garnitur glänzend braun ist und schäumt.
Den Grill auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6. Paprika, Zucchini und Yamswurzel in eine riesige Heizplatte geben. Mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammenwerfen. 30 Minuten kochen lassen oder bis sie entspannt und zierlich karamellisiert sind. Während das Gemüse kocht, erhitzen Sie das überschüssige Öl in einer großen Pfanne und braten Sie die Zwiebel 5 Minuten lang unter gleichmäßigem Rühren an. Fügen Sie den Bohneneintopf und den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch ein paar Augenblicke. Die Tomaten, das italienische Aroma (oder getrockneten Oregano) und den zerfallenen Brühblock untermischen. Über das Wasser gießen und zu einem zarten Eintopf bringen. 10 Minuten kochen lassen, dabei gleichmäßig mischen. Weglegen. Für die Cheddar-Sauce Mehl, Margarine und Milch in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze verteilen. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Sauce eingedickt und glatt ist. (Verwenden Sie einen silikonummantelten Schneebesen, wenn Sie in einer antihaftbeschichteten Schüssel kochen.) Rühren Sie ungefähr 66% des Käses ein und würzen Sie ihn nach Geschmack. Das Gemüse vom Herd nehmen und mit den pürierten Tomaten in den Behälter geben. Spinat untermischen und 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und viel gemahlenem dunklem Pfeffer würzen. 33% der Gemüsemischung über den Boden einer 2½ – 3 Liter/4½–5¼ 16 Unzen ofenfesten Lasagneform geben und mit einer einzelnen Lasagneschicht bedecken. Mit einem weiteren Drittel der Gemüsemischung bedecken (entspannen Sie sich, falls sie nicht gleichmäßig bedeckt) und der zweiten Schicht Lasagne. Den Teil der Cheddarsauce darübergießen und vorsichtig mit der überschüssigen Gemüsemischung belegen. Mit einer letzten Schicht Lasagne und dem Rest der Cheddarsauce fertig. Den gehaltenen Cheddar darüber streuen. 35–40 Minuten erhitzen, oder bis die Nudeln weich geworden sind und die Garnitur glänzend braun ist und schäumt.

Auch in unserem Beitrag: Die besten Rezepte für Ihr Osterfrühstück werden Sie sicherlich fündig. Und wenn Sie dann noch Ihre Lieben mit einem hübschen Ostergschenk überraschen wollen, schauen Sie mal hier vorbei.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Unterstützen Sie uns, indem Sie eine Registrierung erstellen und verpassen Sie keinen tollen Artikel mit nützlichen kulinarischen Inspirationen und Kochtipps. Die Registrierung ist schnell und Sie erhalten viele weitere Vorteile.

WERBUNG