Gedeckter Apfelkuchen

WERBUNG

Dieses Rezept für einen gedeckten Apfelkuchen basiert auf einem alten Originalrezept unserer Großmütter. Lassen Sie sich inspirieren und backen Sie Ihr eigenes knuspriges Gebäck mit frischen Äpfeln.

  • 120Minuten
  • 5Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
5

Teig

  • 350 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 200 g Butter Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • Prise eine Salz Hinzugefügt zu
  • 120 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 12 Päckchen Backpulver Hinzugefügt zu

Füllen

  • 5 Apfel Hinzugefügt zu
  • 2 EL Zitronensaft Hinzugefügt zu
  • 1 EL Zimt Hinzugefügt zu
  • 2 EL Semmelbrösel Hinzugefügt zu
  • 50 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 EL Rum Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für den Mürbeteig bereiten Sie eine Schüssel vor, in die Sie das Mehl, den Zucker, das Backpulver, die in Stücke geschnittene Butter und das Ei geben. Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem festen, krümeligen Teig verarbeiten. Lassen Sie den Teig etwa eine Dreiviertelstunde im Kühlschrank ruhen.

2. Schritt

Die Äpfel schälen, entkernen und reiben. Die Äpfel, den Zitronensaft, den Zimt, den Rum und den Zucker in einem Kochtopf vermischen. Einige Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und den überschüssigen Saft aus der Apfelmischung entfernen.

3. Schritt

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und teilen Sie ihn in zwei gleiche Teile. Beide Teile auf einem bemehlten Brett auf die Größe der Backform ausrollen.

4. Schritt

Den ersten Teil des Teigs in die Form legen, mit Semmelbröseln bestreuen und die gedünsteten Äpfel darauf geben. Legen Sie den zweiten Teil des Teigs darauf und drücken Sie die Ränder ein wenig an. Eine Alternative zu diesem Rezept ist es, ein Loch in die Mitte des gedeckten Apfelkuchens zu machen.

5. Schritt

Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) bei 200 °C etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

4.0

Ich habe schon lange nicht mehr so gut gegessen

Ähnliche Rezepte

Donauwelle rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Donauwelle rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Aprikosenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Saftiger Schokoladenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Schokoladenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schokokuche aus saurer Milch
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schokokuche aus saurer Milch

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Mohnkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Mohnkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Butterkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Butterkuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Benjamin blümchen torte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Ähnliche Rezepte

Donauwelle rezept
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Donauwelle rezept

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Aprikosenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
Tarte tartin
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2

Tarte tartin

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 2
Saftiger Schokoladenkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Schokoladenkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Schokokuche aus saurer Milch
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Schokokuche aus saurer Milch

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Saftiger Mohnkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Saftiger Mohnkuchen

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Butterkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 24

Butterkuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 24
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Benjamin blümchen torte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Top-Kategorien

Dessert

199 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

346 Rezepte

Abendessen

353 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Agatha_Kulinarische_Rezepte

Gedeckter Apfelkuchen

Dieses Rezept für einen gedeckten Apfelkuchen basiert auf einem alten Originalrezept unserer Großmütter. Lassen Sie sich inspirieren und backen Sie Ihr eigenes knuspriges Gebäck mit frischen Äpfeln.

120
Minuten
5
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Für den Mürbeteig bereiten Sie eine Schüssel vor, in die Sie das Mehl, den Zucker, das Backpulver, die in Stücke geschnittene Butter und das Ei geben. Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem festen, krümeligen Teig verarbeiten. Lassen Sie den Teig etwa eine Dreiviertelstunde im Kühlschrank ruhen.

2. Schritt

Die Äpfel schälen, entkernen und reiben. Die Äpfel, den Zitronensaft, den Zimt, den Rum und den Zucker in einem Kochtopf vermischen. Einige Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und den überschüssigen Saft aus der Apfelmischung entfernen.

3. Schritt

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und teilen Sie ihn in zwei gleiche Teile. Beide Teile auf einem bemehlten Brett auf die Größe der Backform ausrollen.

4. Schritt

Den ersten Teil des Teigs in die Form legen, mit Semmelbröseln bestreuen und die gedünsteten Äpfel darauf geben. Legen Sie den zweiten Teil des Teigs darauf und drücken Sie die Ränder ein wenig an. Eine Alternative zu diesem Rezept ist es, ein Loch in die Mitte des gedeckten Apfelkuchens zu machen.

5. Schritt

Im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) bei 200 °C etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Zutaten
Teig
350 g
feines Mehl
200 g
Butter
1
Ei
Prise
eine Salz
120 g
Zucker
12
Päckchen Backpulver
Füllen
5
Apfel
2 EL
Zitronensaft
1 EL
Zimt
2 EL
Semmelbrösel
50 g
Zucker
1 EL
Rum