WERBUNG

Quelle: Pixabay.com

Omas Kartoffelsuppe DDR einfach

"Wie früher" denken Sie sich ganz sicher, wenn Sie dieses tolle Rezept einer original sächsischen Kartoffelsuppe nachkochen.Die sättigende Kartoffelsuppe DDR besteht aus Kartoffeln, Gemüse, Speck und natürlich Bockwürsten.

WERBUNG
Warum Kartoffeln absolute Superknollen sind

Das Rezept ist in diesem Artikel zu finden

Warum Kartoffeln absolute Superknollen sind

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 100 gr Kartoffel Hinzugefügt zu
  • 2 Die Zwiebel Hinzugefügt zu
  • 120 gr Räucherspeck Hinzugefügt zu
  • 1 Konföderation Suppengrün Hinzugefügt zu
  • 1 TL getrockneter Majoran Hinzugefügt zu
  • 4 Bockwürstchen Hinzugefügt zu
  • Salz und Pfeffer Muskatnuss Hinzugefügt zu
  • 112 lt Rinderbrühe Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

60 min.
1. Schritt

Für das Rezept Kartoffelsuppe die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Zwiebeln pellen und würfeln.

2. Schritt

Den gewürfelten Räucherspeck im Kochtopf anbraten und herausnehmen. Die Zwiebelwürfel im Fett vom Speck anbraten und die Kartoffeln zugeben. Mit der Fleischbrühe auffüllen und ca 20 min abgedeckt köcheln.

3. Schritt

Das Suppengrün klein schneiden. Die Kartoffeln in der Suppe pürieren und das Suppengrün und den Majoran zufügen. Noch ca 10 min lang kochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4. Schritt

Zum Schluß den Speck und die Würstchen (in Stücken) in die Kartoffelsuppe geben und erhitzen. Die deftige Karoffelsuppe auf Tellern heiß mit jeweils einem Bockwürstchen servieren.

Reels

Neu