Rhabarberkuchen

WERBUNG
  • 45Minuten
  • 10Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
10

Zutaten

  • 200 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 65 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 65 g Butter Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 12 TL Backpulver Hinzugefügt zu
  • 1 Vanillezucker Hinzugefügt zu

Für den Belag

  • 750 g Rhabarber Hinzugefügt zu
  • 150 g Zucker Hinzugefügt zu
  • Vanillepuddingpulver Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

Den Rhabarber schälen und in Stücke scheiden, mit 150 g Zucker einzuckern und stehen lassen, bis er Saft zieht. In der Zwischenzeit aus Mehl, 65 g Zucker, 1 Ei, Butter, Backpulver und Vanillezucker einen Mürbteig herstellen. Mürbteig in eine form drücken. 1/2 Liter Rhabarbersaft (wenn der Saft nicht reicht, mit Wasser auffüllen) mit Vanillepuddingpulver aufkochen, unter den Rhabarber mischen und alles auf den Mürbteig geben. Bei 200 °C 45 Minuten backen.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (9)

4.2

Schmeckt

Schnell zubereitet, großer Genuss

Unfassbar gut

Ähnliche Rezepte

Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Fantakuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geburtstagskuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Käsekuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuche

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Bananenbrot

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ähnliche Rezepte

Saftiger Marmorkuchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28

Saftiger Marmorkuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 28
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Fantakuchen

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Geburtstagskuchen

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Käsekuchen

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Apfelkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Kirschkuche

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Bananenbrot

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Schwäbischer Zwiebelkuchen

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Mama's_Küche

Rhabarberkuchen

45
Minuten
10
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung

Den Rhabarber schälen und in Stücke scheiden, mit 150 g Zucker einzuckern und stehen lassen, bis er Saft zieht. In der Zwischenzeit aus Mehl, 65 g Zucker, 1 Ei, Butter, Backpulver und Vanillezucker einen Mürbteig herstellen. Mürbteig in eine form drücken. 1/2 Liter Rhabarbersaft (wenn der Saft nicht reicht, mit Wasser auffüllen) mit Vanillepuddingpulver aufkochen, unter den Rhabarber mischen und alles auf den Mürbteig geben. Bei 200 °C 45 Minuten backen.

Zutaten
Zutaten
200 g
feines Mehl
65 g
Zucker
65 g
Butter
1
Ei
12 TL
Backpulver
1
Vanillezucker
Für den Belag
750 g
Rhabarber
150 g
Zucker
Vanillepuddingpulver