Stockbrotteig (Knüppelkuchen)

20 min
WERBUNG

Stockbrot ist ein toller Snack am Lagerfeuer oder dem Grill. Das auch als Knüppelbrot bekannte aufgespießte Brot ist ganz einfach zu machen.

20 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 400 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 Würfel Päck Trockenhefe (oder ein halber frische Hefe) Hinzugefügt zu
  • 1 TL Salz Hinzugefügt zu
  • 1 EL Zucker Hinzugefügt zu
  • 250 ml lauwarme Milch oder Wasser Hinzugefügt zu
  • 2 EL Olivenöl Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Vermischen Sie zunächst das Mehl mit der Hefe, Salz und Zucker. Geben Sie die warme Flüssigkeit und das Olivenöl dazu. Kneten Sie den Teig kräftig mit den Knethaken des Mixers zu einem geschmeidigen Teig.

2. Schritt

Lassen Sie den Teig danach rund 30 Minuten zugedeckt aufgehen.

3. Schritt

Teilen Sie den Teig in rund 12 Teile und rollen Sie diese zu einem jeweils ca. 20cm Strang aus. Nehmen Sie einen dicken Spieß oder am besten einen sauberen Zweig und wickeln Sie den Strang an einem Ende darum. Drücken Sie das Ende fest.

4. Schritt

Lassen Sie das Stockbrot nun noch einmal 15 Minuten lang gehen und rösten Sie es über dem Grill oder einem Lagerfeuer für rund 15 Minuten schön goldgelb. Auch die Zubereitung im Backofen ist denkbar. Hier das Brot bei 180°C ebenfalls 15 Minuten backen.

Kommentare (1)

Evony 29.1.2022

Klare Weiterempfehlung!

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte