Klassisches Omelett einfaches Rezept

VIDEOEMPFANG Klassisches Omelett einfaches Rezept

WERBUNG

Das Omelett ist ein Gericht französischen Ursprungs, nicht zu verwechseln mit dem klassischen italienischen Omelett. Die Zubereitung mag einfach erscheinen, und tatsächlich sind Omeletts in wenigen Minuten zubereitet, aber dieses Rezept birgt viele Tücken

  • 9Minuten
  • 1Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
1
  • 2 Große Eier Hinzugefügt zu
  • 30 g Vollmilch Hinzugefügt zu
  • nach Geschmack feines Salz Hinzugefügt zu
  • 15 g Natives Olivenöl extra Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

00:00 / 00:00
1. Schritt

Für die Omeletts zunächst die Eier in eine Schüssel aufschlagen. Die Milch und eine Prise Salz hinzufügen.

Klassisches Omelett einfaches Rezept - Zubereitungsschritt 1
2. Schritt

Dann die Eier mit einem Schneebesen aufschlagen und mit der Milch vermischen. Wenn den Schneebesen anheben und die Mischung in einem dünnen Strahl herunterläuft, es ist fertig.

Klassisches Omelett einfaches Rezept - Zubereitungsschritt 2
3. Schritt

Eine Pfanne auf dem Herd erhitzen und ein wenig natives Olivenöl extra hinzufügen. Sobald es heiß ist, die Eimischung hinein gießen; um zu sehen, ob das Öl heiß genug ist, zuerst ein paar Tropfen hinein gießen. Das Omelett bei mäßiger Hitze garen: Langsam wird das Ei weicher. Die Außenseite des Omeletts sollte goldbraun sein, aber nicht zu sehr, und sobald es an den Rändern fest zu werden beginnt, mit einem Deckel abdecken. Wenn die Temperatur zu hoch erscheint, die Pfanne für einige Sekunden vom Herd nehmen und den Deckel aufgesetzt lassen. Die Pfanne leicht drehen, damit das Omelett nicht zu lange an einer Stelle bleibt.

Klassisches Omelett einfaches Rezept - Zubereitungsschritt 3
4. Schritt

Sobald das Omelett an der Oberfläche weich (d.h. schlabberig) und an der Unterseite goldbraun ist, den Rand mit einem Spatel anheben, das Omelett halbmondförmig zusammenklappen, noch einige Sekunden in der Pfanne warten und das Omelett kochend heiß servieren. Einfach oder in Begleitung von Gemüse der Saison ist es ein ausgezeichneter zweiter Gang. Mit knusprigem Speck hingegen ist es perfekt für ein kontinentales Frühstück!

Klassisches Omelett einfaches Rezept - Zubereitungsschritt 4

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

5.0

Ein partytaugliches Rezept

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Mini-Pfannkuchen oder Pancakes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
Brokkoli kochen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Brokkoli kochen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 26
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Griessbrei

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Pfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Linsensalat

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 29
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Türkisches Originalrezept für Börek
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Türkisches Originalrezept für Börek

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18

Mini-Pfannkuchen oder Pancakes

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 18
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
Brokkoli kochen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 26

Brokkoli kochen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 26
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Griessbrei

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 20
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Pfannkuchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 29

Linsensalat

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 29
Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Boeuf Bourguignon Originalrezept Bocuse

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Türkisches Originalrezept für Börek
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Türkisches Originalrezept für Börek

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Nicole_Cellerino

Klassisches Omelett einfaches Rezept

Das Omelett ist ein Gericht französischen Ursprungs, nicht zu verwechseln mit dem klassischen italienischen Omelett. Die Zubereitung mag einfach erscheinen, und tatsächlich sind Omeletts in wenigen Minuten zubereitet, aber dieses Rezept birgt viele Tücken

9
Minuten
1
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Für die Omeletts zunächst die Eier in eine Schüssel aufschlagen. Die Milch und eine Prise Salz hinzufügen.

2. Schritt

Dann die Eier mit einem Schneebesen aufschlagen und mit der Milch vermischen. Wenn den Schneebesen anheben und die Mischung in einem dünnen Strahl herunterläuft, es ist fertig.

3. Schritt

Eine Pfanne auf dem Herd erhitzen und ein wenig natives Olivenöl extra hinzufügen. Sobald es heiß ist, die Eimischung hinein gießen; um zu sehen, ob das Öl heiß genug ist, zuerst ein paar Tropfen hinein gießen. Das Omelett bei mäßiger Hitze garen: Langsam wird das Ei weicher. Die Außenseite des Omeletts sollte goldbraun sein, aber nicht zu sehr, und sobald es an den Rändern fest zu werden beginnt, mit einem Deckel abdecken. Wenn die Temperatur zu hoch erscheint, die Pfanne für einige Sekunden vom Herd nehmen und den Deckel aufgesetzt lassen. Die Pfanne leicht drehen, damit das Omelett nicht zu lange an einer Stelle bleibt.

4. Schritt

Sobald das Omelett an der Oberfläche weich (d.h. schlabberig) und an der Unterseite goldbraun ist, den Rand mit einem Spatel anheben, das Omelett halbmondförmig zusammenklappen, noch einige Sekunden in der Pfanne warten und das Omelett kochend heiß servieren. Einfach oder in Begleitung von Gemüse der Saison ist es ein ausgezeichneter zweiter Gang. Mit knusprigem Speck hingegen ist es perfekt für ein kontinentales Frühstück!

Zutaten
2
Große Eier
30 g
Vollmilch
nach Geschmack
feines Salz
15 g
Natives Olivenöl extra