Nudelteig

WERBUNG
  • 70Minuten
  • 4Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 4 Elemente für Portionen Hinzugefügt zu
  • 1 EL Wasser (nach Bedarf) Hinzugefügt zu
  • 3 Stück Eier (natürliches Freilaufen) Hinzugefügt zu
  • 250 g Mehl (hilfreich) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Für die Pasta-Mischungsformel das Mehl wie einen Berg auf die Arbeitsfläche gießen. Machen Sie eine Mulde und fügen Sie die Eier hinzu.

2. Schritt

Manipulieren Sie alles großartig, bis Sie eine glatte Mischung erhalten (etwa 10-12 Minuten). Wenn die Mischung zu hart ist, fügen Sie 1 Esslöffel Wasser hinzu. Mit Klebefolie umhüllen und an einem kühlen Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen.

3. Schritt

Die Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche (idealerweise mit einer Nudelmaschine) dünn ausstreichen und in eventuell dünne Nudeln schneiden. (Dies funktioniert wunderbar mit einer scharfen Klinge.)

4. Schritt

Lassen Sie es kurz trocknen und garen Sie es danach noch etwas fest in sprudelndem Wasser.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Tagliatelle

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Vegetarische Tortellini mit Rucola, Gorgonzola und Avocado
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30

Vegetarische Tortellini mit Rucola, Gorgonzola und Avocado

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

SPÄTZLETEIG

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Reisnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Rote beete salat

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Kartoffelsalat

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Kartoffelsalat

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Ähnliche Rezepte

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13

Schupfnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 13
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Tagliatelle

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Vegetarische Tortellini mit Rucola, Gorgonzola und Avocado
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30

Vegetarische Tortellini mit Rucola, Gorgonzola und Avocado

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 30
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

SPÄTZLETEIG

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Reisnudeln

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 12
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16

Rote beete salat

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 16
4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Kartoffelsalat

4.6
Bewertung: 4.6/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Kartoffelsalat

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 12

Top-Kategorien

Dessert

199 Rezepte

Grill

11 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

26 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

94 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

346 Rezepte

Abendessen

353 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte
Recipe author image Benno

Nudelteig

70
Minuten
4
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Für die Pasta-Mischungsformel das Mehl wie einen Berg auf die Arbeitsfläche gießen. Machen Sie eine Mulde und fügen Sie die Eier hinzu.

2. Schritt

Manipulieren Sie alles großartig, bis Sie eine glatte Mischung erhalten (etwa 10-12 Minuten). Wenn die Mischung zu hart ist, fügen Sie 1 Esslöffel Wasser hinzu. Mit Klebefolie umhüllen und an einem kühlen Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen.

3. Schritt

Die Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche (idealerweise mit einer Nudelmaschine) dünn ausstreichen und in eventuell dünne Nudeln schneiden. (Dies funktioniert wunderbar mit einer scharfen Klinge.)

4. Schritt

Lassen Sie es kurz trocknen und garen Sie es danach noch etwas fest in sprudelndem Wasser.

Zutaten
4
Elemente für Portionen
1 EL
Wasser (nach Bedarf)
3 Stück
Eier (natürliches Freilaufen)
250 g
Mehl (hilfreich)