Quelle: Pixabay

Ratatouille - das traditionelle Originalrezept aus Frankreich

60 min
1
WERBUNG

Ein Ratatouille Rezept der einfachen Art. Ganz so, wie es die Franzosen auch machen würden.

60 min
1
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 400 gr frische Tomaten Hinzugefügt zu
  • 1 mittlere Aubergine Hinzugefügt zu
  • 250 gr Zucchini Hinzugefügt zu
  • 1 rote Paprikaschote Hinzugefügt zu
  • 1 gelbe Paprikaschote Hinzugefügt zu
  • 2 Schalotten oder Zwiebeln Hinzugefügt zu
  • 2 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • 2 Je Basilikum Hinzugefügt zu
  • Rosmarin und Thymian Hinzugefügt zu
  • 2 EL Tomatenmark Hinzugefügt zu
  • 100 ml Gemüsebrühe Hinzugefügt zu
  • 3 EL Rapsöl oder natives Olivenöl extra Hinzugefügt zu
  • 1 Prise Salz und Pfeffer Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Das gesamte Gemüse waschen, Paprika entkernen und alles in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden.

2. Schritt

Knoblauch un Zwiebeln schälen und fein hacken.

3. Schritt

Die Kräuter waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

4. Schritt

Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, das Olivenöl zufügen und die Zwiebeln mit den Paprikastücken andünsten. Den Knoblauch zugeben und Farbe ziehen lassen.

5. Schritt

Das restliche Gemüse zufügen und 5 Minuten bruzeln lassen. Dann das Tomatenmark und die Kräuter zugeben und weiterschmoren.

6. Schritt

Die Gemüsebrühe zugeben und alles rund 10 Minuten garen. Das Gemüse darf ruhig noch etwas Biss haben. Am Ende mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

7. Schritt

Je nach Wunsch, entweder als Beilage auf einem Teller servieren oder es fein schichten und als Hauptgericht reichen.

8. Schritt

Übrigens: Ein Ratatouille eignet sich auch super als Pastasauce oder zum Füllen einer halben Zucchini.

Kommentare (1)

Leonie 23.1.2022

Ich wusste nicht, dass etwas so Leckeres so einfach zuzubereiten ist…

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte