Zupfbrot

WERBUNG

Wenn Sie gerne im Freien grillen, probieren Sie das Rezept für Zupfbrot. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem Zupfbrot-Rezept mit herrlichem Kräutergeschmack.

  • 80Minuten
  • 1Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
1

Für die Zubereitung des Teigs

  • 500 g glattes Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 50 g Butter Hinzugefügt zu
  • 100 ml Milch Hinzugefügt zu
  • 200 ml Wasser Hinzugefügt zu
  • 1 Päckchen Hefe (trocken) Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Zucker Hinzugefügt zu
  • 1 Teelöffel Salz Hinzugefügt zu

Für die Zubereitung der Füllung

  • 150 g Butter Hinzugefügt zu
  • 1 Tasse Kräuter frisch Hinzugefügt zu
  • getrocknet oder gefroren) Hinzugefügt zu
  • 100 g geriebener Hartkäse Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • 3 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Milch mit der Butter und 200 ml Wasser in einem Kochtopf erhitzen. Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und der Trockenhefe in einer Schüssel vermischen und die lauwarme Milch mit der Butter und dem Wasser hinzufügen. Kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Zugedeckt etwa 60 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit eine Laibform einfetten.

2. Schritt

In einer anderen Schüssel die Butter mit den gefrorenen Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen. Den Knoblauch schälen und die Knoblauchzehen zerdrücken. Den zerdrückten Knoblauch zu der Kräutermischung geben.

3. Schritt

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem Rechteck (ca. 45 x 45 cm) ausrollen. Die Oberseite des Teigs mit einer Schicht Kräuterbutter bestreichen. Den geriebenen Käse auf der Kräuterschicht verteilen.

4. Schritt

Etwa 25 Quadrate in 8 x 8 cm große Quadrate schneiden. 4-5 Quadrate übereinander stapeln und nacheinander in die gefettete Form legen, bis sie voll ist. Das Ei verquirlen und die Oberfläche des Zupfbrots damit bestreichen. Im Backofen etwa 45 Minuten backen. Anschließend das Zupfbrot auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (1)

4.0

Raffiniertes Rezept ;-)

Ähnliche Rezepte

Suesskartoffel Pommes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Suesskartoffel Pommes

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Hefezopf
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Hefezopf

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Focaccia

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Rezept für süßes Osterbrot
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Rezept für süßes Osterbrot

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Pizzabrötchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Pizzabrötchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Cannelloni mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Cannelloni mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Pizzateig Ohne Hefe

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Tomaten
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Tomaten

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Ähnliche Rezepte

Suesskartoffel Pommes
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Suesskartoffel Pommes

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Hefezopf
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Hefezopf

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Focaccia

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Rezept für süßes Osterbrot
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Rezept für süßes Osterbrot

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Pizzabrötchen
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15

Pizzabrötchen

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 15
Cannelloni mit Hackfleisch
Rezept von einem Premium-Benutzer
Videorezept
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Cannelloni mit Hackfleisch

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20

Pizzateig Ohne Hefe

4.5
Bewertung: 4.5/5
Anzahl der Bewertungen: 20
Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Tomaten
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Kartoffelauflauf mit Brokkoli und Tomaten

4.0
Bewertung: 4.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image Agatha_Kulinarische_Rezepte

Zupfbrot

Wenn Sie gerne im Freien grillen, probieren Sie das Rezept für Zupfbrot. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem Zupfbrot-Rezept mit herrlichem Kräutergeschmack.

80
Minuten
1
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

Die Milch mit der Butter und 200 ml Wasser in einem Kochtopf erhitzen. Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und der Trockenhefe in einer Schüssel vermischen und die lauwarme Milch mit der Butter und dem Wasser hinzufügen. Kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Zugedeckt etwa 60 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit eine Laibform einfetten.

2. Schritt

In einer anderen Schüssel die Butter mit den gefrorenen Kräutern, Salz und Pfeffer vermischen. Den Knoblauch schälen und die Knoblauchzehen zerdrücken. Den zerdrückten Knoblauch zu der Kräutermischung geben.

3. Schritt

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem Rechteck (ca. 45 x 45 cm) ausrollen. Die Oberseite des Teigs mit einer Schicht Kräuterbutter bestreichen. Den geriebenen Käse auf der Kräuterschicht verteilen.

4. Schritt

Etwa 25 Quadrate in 8 x 8 cm große Quadrate schneiden. 4-5 Quadrate übereinander stapeln und nacheinander in die gefettete Form legen, bis sie voll ist. Das Ei verquirlen und die Oberfläche des Zupfbrots damit bestreichen. Im Backofen etwa 45 Minuten backen. Anschließend das Zupfbrot auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Zutaten
Für die Zubereitung des Teigs
500 g
glattes Mehl
1
Ei
50 g
Butter
100 ml
Milch
200 ml
Wasser
1
Päckchen Hefe (trocken)
1 Teelöffel
Zucker
1
Teelöffel Salz
Für die Zubereitung der Füllung
150 g
Butter
1 Tasse
Kräuter frisch
getrocknet oder gefroren)
100 g
geriebener Hartkäse
Salz
3
Knoblauchzehen