Quelle: Pixabay

Käsekuchen mit Mandarinen ohne Boden

10 min
WERBUNG

Erstaunlich cremiger Käsekuchen mit Mandarinen und ohne Boden. Das Rezept ist sehr einfach und in nur 15 Minuten zubereitet.

10 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
6
  • 4 Eier Hinzugefügt zu
  • 2 Dosen Mandarinen Hinzugefügt zu
  • 100 g butter Hinzugefügt zu
  • 1 Zitrone Hinzugefügt zu
  • 800 g Hüttenkäse Hinzugefügt zu
  • 150 g feines Mehl Hinzugefügt zu
  • 240 g Zucker Hinzugefügt zu
  • 12 Päckchen Backpulver Hinzugefügt zu
  • 1 Prise(n) Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Butter schmelzen. Die Mandarinen abgießen und abtropfen lassen.

2. Schritt

Hüttenkäse, Eier, Mehl, Zucker, eine Prise Salz, Backpulver, 3/4 der Mandarinen und die Schale einer gewaschenen Zitrone in eine Schüssel geben. Die geschmolzene Butter hinzufügen. Zu einem glatten Teig kneten. Die Sahnemischung in die gefettete Form füllen und die restlichen Mandarinen darauf verteilen.

3. Schritt

Den Teig in die gefettete Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C etwa 1 ¼ Stunden backen. Käsekuchen auf dem Backblech für etwa 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte