Eierlikör

WERBUNG
  • 15Minuten
  • 1Anzahl der Portionen
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
1
  • 8 Eigelb Hinzugefügt zu
  • 1 Packung Vanillezucker Hinzugefügt zu
  • 500 ml Rum Hinzugefügt zu
  • 250 g Puderzucker Hinzugefügt zu
  • 1 Dose Kondensmilch (7,5 Fett) Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

In einer Metallschüssel die Eigelbe und den Vanillezucker schaumig schlagen, dann langsam den Puderzucker, die Kondensmilch und schließlich den Rum hinzufügen. Diese Mischung mit einem Mixer über einem heißen Wasserbad etwa 6 Minuten lang schlagen, bis sie eindickt und cremig wird. Verquirlen, damit die Mischung nicht gerinnt.

2. Schritt

Gießen Sie den Eierlikör in die Flaschen. Es ist ideal, wenn die Likörflaschen nicht ganz voll sind, da der Likör beim Abkühlen noch härter wird.

Bewerten Sie das Rezept

0 / 255
Upload
Ein Foto hinzufügen

Bewertungen (4)

4.8

Schnell, einfach und mega gut!

Selbstgemacht schmeckt’s noch besser als im Restaurant!

Schmeckt ausgezeichnet

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 5

Glühwein

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 5
4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 6

Glühwein

4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 6
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtspunsch

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4
Goldene Milch: Einfaches Rezept für eine Kurkuma Latte
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Goldene Milch: Einfaches Rezept für eine Kurkuma Latte

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Glühwein
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Glühwein

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtsgans mit Äpfeln

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 4
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtsbraten

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 5

Gebratene Forelle mit Kräuterbutter und Kartoffeln

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 5

Ähnliche Rezepte

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 5

Glühwein

4.2
Bewertung: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 5
4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 6

Glühwein

4.8
Bewertung: 4.8/5
Anzahl der Bewertungen: 6
4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtspunsch

4.3
Bewertung: 4.3/5
Anzahl der Bewertungen: 4
Goldene Milch: Einfaches Rezept für eine Kurkuma Latte
Rezept von einem Premium-Benutzer
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1

Goldene Milch: Einfaches Rezept für eine Kurkuma Latte

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 1
Glühwein
Rezept von einem Premium-Benutzer
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19

Glühwein

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 19
4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtsgans mit Äpfeln

4.7
Bewertung: 4.7/5
Anzahl der Bewertungen: 4
5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4

Weihnachtsbraten

5.0
Bewertung: 5.0/5
Anzahl der Bewertungen: 4
4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 5

Gebratene Forelle mit Kräuterbutter und Kartoffeln

4.4
Bewertung: 4.4/5
Anzahl der Bewertungen: 5

Top-Kategorien

Dessert

189 Rezepte

Fisch

3 Rezepte

Ingwer

25 Rezepte

Spargel

1 Rezept

Frühstück

93 Rezepte

Brunch

116 Rezepte

Mittagessen

327 Rezepte

Abendessen

334 Rezepte

Backwaren

58 Rezepte

Torten

105 Rezepte
Recipe author image TASTElist

Eierlikör

15
Minuten
1
Anzahl der Portionen
Recipe main image
Zubereitung
1. Schritt

In einer Metallschüssel die Eigelbe und den Vanillezucker schaumig schlagen, dann langsam den Puderzucker, die Kondensmilch und schließlich den Rum hinzufügen. Diese Mischung mit einem Mixer über einem heißen Wasserbad etwa 6 Minuten lang schlagen, bis sie eindickt und cremig wird. Verquirlen, damit die Mischung nicht gerinnt.

2. Schritt

Gießen Sie den Eierlikör in die Flaschen. Es ist ideal, wenn die Likörflaschen nicht ganz voll sind, da der Likör beim Abkühlen noch härter wird.

Zutaten
8
Eigelb
1 Packung
Vanillezucker
500 ml
Rum
250 g
Puderzucker
1 Dose
Kondensmilch (7,5 Fett)