WERBUNG
Apfel-Mohn-Kuchen aus Hirse

Apfel-Mohn-Kuchen aus Hirse

Haben Sie schon mal Hirse im Dessert probiert? Nahrhaftes und gesundes Frühstück für die ganze Familie.

WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8

Kuchen

  • 150 Weizen Hinzugefügt zu
  • 350 ml Wasser Hinzugefügt zu
  • 100 g Apfelmus Hinzugefügt zu
  • 1 St. Apfel Hinzugefügt zu
  • 50 g Protein ist nicht notwendig Hinzugefügt zu
  • 50 g Verbrauchte Zeit Hinzugefügt zu
  • 40 g Pflaumenmarmelade Hinzugefügt zu
  • 10 g Vanillezucker Hinzugefügt zu

Beschichtung

  • 70 g Apfelmus Hinzugefügt zu
  • 50 g Pflaumenmarmelade Hinzugefügt zu
  • 5 g Wie Hinzugefügt zu
  • 10 g Schokoladenprotein ist nicht notwendig Hinzugefügt zu
  • 10 g Geschmolzenes Kokosöl Hinzugefügt zu
  • 30 g Geschmolzene Schokolade Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

60 min.
1. Schritt

Wir spülen das Hirse unter fließendem Wasser ab (2-3 mal). Wir geben die Hirse in den Topf, füllen sie mit etwa 350 ml Wasser auf und kochen sie bei gelegentlichem Rühren auf niedriger Hitze, bis sie die Flüssigkeit absorbiert und weich wird, etwa 15-20 Minuten.

2. Schritt

Wir reinigen den Apfel und reiben ihn. Wir fügen es dem gekochten Weizen hinzu.

3. Schritt

Weiterhin fügen wir Mohn, Püree, Arzt, Protein, Zucker hinzu und mischen alles zusammen. Die Mischung gießen wir in eine runde, mit Backpapier ausgelegte Form und backen sie im Ofen bei 180 Grad für etwa 35 Minuten.

4. Schritt

Alle Zutaten für den Belag glatt rühren. Gießen Sie es über den gebackenen Kuchen und lassen Sie es für eine Weile im Kühlschrank. Der Belag wird nicht hart.

Reels

Neu